Zur Startseite
Klicken, um zum Anfang der Seite zu springen
Abstraktes Bild
13.01.2021 Recht und Verträge

Amtliche Bekanntmachungen

Amtliche Bekanntmachungen der KVH nach § 62 der Satzung erfolgen an dieser Stelle. Auf die Bekanntmachungen wird im Hamburger Ärzteblatt oder durch Rundschreiben des Vorstandes hingewiesen. Der Text der Bekanntmachung kann im Einzelfall in Papierform zur Verfügung gestellt werden.

13.01.2021
Hinweis: Aufhebung von Vorbehalten

  • Im KVH-Journal 1/2021 wurde der 8. Nachtrag zum Vertrag zur hausarztzentrierten Versorgung gemäß § 73b SGB V zwischen der KNAPPSCHAFT und der AG Vertragskoordinierung unter dem Vorbehalt der Unterzeichnung des 8. Nachtrages durch die Vertragspartner veröffentlicht.

Das Unterschriftenverfahren ist nunmehr abgeschlossen und der Vorbehalt damit gegenstandslos.

12.01.2021
Hinweis: Die Veröffentlichung steht unter dem Vorbehalt der Unterzeichnung des Nachtrages; das Unterschriftenverfahren wird derzeit durchgeführt. Die Bekanntmachung erfolgt gem. § 71 Abs. 4 SGB V unter dem Vorbehalt der Nichtbeanstandung durch die Behörde für Arbeit, Gesundheit, Soziales, Familie und Integration (Sozialbehörde).

11.01.2021
Hinweis: Aufhebung von Vorbehalten

  • Im Telegramm-Nr. 79 vom 22.12.2020 wurde der 2. Nachtrag zum Vertrag zur Durchführung von Testungen von Lehrkräften auf das Coronavirus (SARS-CoV-2) mit der Freien und Hansestadt Hamburg, vertreten durch die Behörde für Schule und Berufsbildung (BSB) unter dem Vorbehalt der Unterzeichnung des 2. Nachtrages durch die Vertragspartner veröffentlicht.

        Das Unterschriftenverfahren ist nunmehr abgeschlossen und der Vorbehalt damit gegenstandslos.

 

11.01.2021
Hinweis: Die Veröffentlichung steht unter dem Vorbehalt der Unterzeichnung des Nachtrages; das Unterschriftenverfahren wird derzeit durchgeführt. Die Bekanntmachung erfolgt gem. § 71 Abs. 4 SGB V unter dem Vorbehalt der Nichtbeanstandung durch die Behörde für Arbeit, Gesundheit, Soziales, Familie und Integration (Sozialbehörde).)

08.01.2021
Hinweis: Austausch von Anlagen in Verträgen:

Im Vertrag zur mehrstufigen ambulanten Versorgung von Patienten mit tachykarden Herzrhythmusstörungen durch Kardioversion gem. § 140a SGB V (Vertrag Kardioversion) mit dem BKK-Landesverband NORDWEST: Die Anlage 6 wurde mit Stand 4. Januar 2021 ausgetauscht sowie um Ansprechpartner ergänzt.