Zur Startseite
Klicken, um zum Anfang der Seite zu springen
Abstraktes Bild
08.11.2019 Verordnung

Antibiotika – Segen und Fluch zugleich 

Die Entdeckung der Antibiotika ist eine der bedeutendsten Entwicklungen in der Medizingeschichte. Lebensbedrohliche Infektionskrankheiten können seither zuverlässig und zügig geheilt werden. Jedoch schrumpft das Wirkspektrum der für die Antibiotikatherapie verfügbaren Medikamente immer mehr ein, denn die zu bekämpfenden Erreger bilden zunehmend Resistenzmechanismen.

Zentrale Ziele bundesweiter und regionaler Maßnahmen sind daher die Verbesserung der rationalen Antibiotika-Therapie und die Verringerung des Verbrauchs von Antibiotika insgesamt - aber auch die Sensibilisierung der Bevölkerung und des medizinischen Personals. Die Umsetzung der Verhütungs- u. Bekämpfungsmaßnahmen hat in den vergangenen Jahren bereits zu weitreichenden Fortschritten geführt. Hier tragen insbesondere regionale Netzwerke zur Durchsetzung der Strategie und Etablierung des Erfolges bei.