Zur Startseite
Klicken, um zum Anfang der Seite zu springen
Abstraktes Bild
09.04.2021 PRaxis

Barrierefreiheit in Arztpraxen

Seit Oktober 2020 kooperiert die KV Hamburg mit der Patienten-Initiative e.V. in ihrem Projekt "Barrierefreiheit in Arztpraxen".

Patienten-Initiative e.V.

Die Patienten-Initiative e.V. arbeitet seit 2016 in ihrem Projekt "Barrierefrei. Wir sind dabei." zum Thema Barrierefreiheit in der gesundheitlichen Versorgung: "Wir besuchen die Praxen und erfassen die unterschiedlichen Dimensionen zur Barrierefreiheit, nehmen die Daten auf und veröffentlichen diese mit Zustimmung der Ärzt*innen in der Web-App planB.hamburg. Damit soll eine größere Transparenz hergestellt und den Patient*innen mit Behinderungen die Suche nach einer für sie passenden Arztpraxis erleichtert werden. Seit Oktober 2020 ist dieses Vorhaben ein gemeinsames Projekt der Kassenärztlichen Vereinigung Hamburg und der Patienten-Initiative geworden. Das Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG) verpflichtet alle KVen, Angaben zur Barrierefreiheit der Praxen zu veröffentlichen. In Hamburg gibt es nun die einzigartige Möglichkeit für alle Praxen, sich über die KV kostenlos zum Thema Barrierefreiheit beraten zu lassen. Durch den Besuch der Praxis durch die Mitarbeiterin des Projektes werden die individuellen Bedingungen erfasst, so dass alle Daten, die für die bundesweit vorgegebenen Angaben im Online-Portal notwendig sind, vorliegen."

 

Sie wünschen als Arzt- oder Psychotherapeutenpraxis eine Beratung in Sachen Barrierefreiheit, Unterstützung bei der Umsetzung von Verbesserungen und einen Besuch vor Ort? Dann wenden Sie sich gern an uns!