Zur Startseite
Klicken, um zum Anfang der Seite zu springen
Abstraktes Bild
06.02.2019 Qualität

Ärztliche Stelle

Die Ärztliche Stelle hat die Aufgabe, den strahlenschutzverantwortlichen Ärztinnen und Ärzten Maßnahmen zur Optimierung der medizinischen Strahlenanwendung vorzuschlagen. Dies insbesondere zur Verbesserung der Bildqualität, zur Herabsetzung der Strahlenexposition oder zu sonstigen qualitätsverbessernden Maßnahmen.

StrlSchG und StrlSchV

Am 01.10.2017 ist das neue Strahlenschutzgesetz (StrlSchG) in Kraft getreten. Seit dem 31.12.2018 hat die neue Strahlenschutzverordnug (StrlSchV) ihre Gültigkeit. Damit treten die alte Röntgen- und Strahlenschutzverordnung außer Kraft.