Zur Startseite
Klicken, um zum Anfang der Seite zu springen
Abstraktes Bild
04.11.2022 Stellenangebot

Sachbearbeiter (m/w/d) Zentrale - 44.2022 

Sie wollen einen sicheren Arbeitsplatz mit einem guten Betriebsklima? Sie legen großen Wert auf vertrauensvolle Zusammenarbeit in einem motivierten Team und auf einen respektvollen Umgang miteinander? Sie wollen sich stetig weiterbilden und Ihre Ideen einbringen? Sie mögen familienfreundliche Arbeitszeiten und eigenverantwortliche Aufgaben? Wenn Sie neugierig geworden sind, schicken Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung!

In der Abteilung Mitgliederservice und Beratung (MSB) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine unbefristete Stelle als Sachbearbeiter (m/w/d) Zentrale möglichst in Vollzeit zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • Sie sind verantwortlich für die Betreuung der Zentralrufnummer und E-Mailadressen der KVH sowie der Abteilung und stellen deren Erreichbarkeit sicher
  • Auch nehmen Sie allg. Organisations- und Sekretariatsaufgaben wahr
  • Ergänzend führen Sie die termingerechte Ablage von Dokumenten in den Verwaltungsakten, elektronisch und sofern lt. Verwaltungsrecht notwendig in Papierform durch
  • Ebenfalls sind Sie für die administrative und organisatorische Unterstützung der Abteilungsleitung zuständig

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung (idealerweise im Gesundheitswesen), gerne kombiniert mit Berufserfahrung und Kenntnissen im Verwaltungs- und Sozialversicherungsrecht
  • Sie mögen übergreifende Zusammenarbeit und sind team- sowie kommunikationsfähig
  • Sie zeichnen sich durch Beratungskompetenz sowie Durchsetzungsstärke und Konfliktlösungskompetenz aus
  • Sie entwickeln gern eigeninitiativ neue Strukturen und Prozesse (Innovationskompetenz) und sind zuverlässig
  • Sie sind sicher im Umgang mit den Anwendungsprogrammen MS Office

Unsere Benefits:

  • Sicherer Arbeitsplatz in einem spannenden und sinnstiftenden Aufgabengebiet
  • Flexible Arbeitszeiten mit Gleitzeit und individuellen Teilzeitmodellen
  • 30 Tage Urlaub und zusätzliche Wintertage
  • Faires Gehalt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L)
  • Sehr gute Anbindung an den ÖPNV und Zuschuss zur HVV-Proficard
  • Bezuschusstes Mittagessen in unserer hauseigenen Kantine
  • Mitarbeiter-Rabatte
  • Gesundheitsmanagement: Betriebssportangebote und bezuschusste Mitgliedschaft bei Wellpass
  • Vielfältige Weiterbildungsangebote

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Für Erläuterungen und weitergehende Informationen steht Ihnen unsere Abteilungsleiterin Frau Denner-Strachanowski (040 22 80 24 64) gerne zur Verfügung. 

Bewerbungen von schwerbehinderten oder ihnen gleichgestellten Menschen sind erwünscht. 

Für das Arbeitsverhältnis gelten grundsätzlich die Vorschriften des TV-Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt in die Entgeltgruppe 6.

Wir freuen uns auf Ihre vollständige schriftliche Bewerbung unter Angabe der Kennziffer MSB 44.2022 per Post oder per E-Mail ausschließlich als PDF-Datei an bewerbung@kvhh.de. Bewerbungen, die Dokumente in anderen Formaten beinhalten, können nicht berücksichtigt werden.