Zur Startseite
Klicken, um zum Anfang der Seite zu springen
31.03.2022

Änderungen der Qualitätssicherungs-Vereinbarung - Polygraphie - Änderung der Richtlinie Methoden vertragsärztliche Versorgung

Ab dem 01.04.2022 können zusätzlich Fachärzte für Innere Medizin (ohne Gebietsbezeichnung) einen Antrag auf Genehmigung zur Durchführung und Abrechnung der Polygraphie stellen.

Die Voraussetzung ist, wie bei den anderen Fachgruppen auch, die erfolgreiche Teilnahme an einem 30-Stunden-Kurs.

Für den Facharzt für Innere Medizin wurden in die neue WBO 2018 schlafmedizinische Inhalte aufgenommen. Daher wird in der QS-Vereinbarung die Facharztbezeichnung Innere Medizin und Allgemeinmedizin gestrichen und der Facharzt für Innere Medizin (neben dem Gebiet Allgemeinmedizin) aufgenommen.