Zur Startseite
Klicken, um zum Anfang der Seite zu springen
30.03.2022

Ausreichend Grippeimpfstoff bestellt? Bestellfrist nur noch bis zum 1. April!

Das PEI hat nach Prüfung der Vorbestellungszahlen festgestellt, dass die Anzahl der vorbestellten Impfstoffdosen derzeit noch signifikant von dem ermittelten Bedarf für die kommende Grippe-Saison abweicht, was schlimmstenfalls zu Einschränkungen der Impfstoffverfügbarkeit in der nächsten Saison führen könnte. Dies gelte sowohl für Standarddosis-Impfstoffe, als auch insbesondere für Hochdosis-Impfstoffe („first line Empfehlung“ von der Stiko für Personen ab 60 Jahren).

Das Paul-Ehrlich-Institut bittet uns darum, Sie noch einmal daran zu erinnern, die notwendige Bestellung der Influenza-Impfstoffe für 2022/2023 vorzunehmen. Nur wer bestellt, kann mit der ausreichenden Belieferung rechnen.  

Weitere Informationen unter dem folgenden Link: