Zur Startseite
Klicken, um zum Anfang der Seite zu springen
Haben Sie Fragen?
Kontakt
19.08.2022

Stiko empfiehlt weitere Auffrischimpfung für Personen ab 60 Jahren

Die Ständige Impfkommission hat ihre Impfempfehlung aktualisiert und spricht sich nun auch für eine weitere COVID-19-Auffrischimpfung für alle Personen ab 60 Jahren aus. Zudem wird Menschen ab 5 Jahren mit erhöhtem Risiko für schwere COVID-19-Verläufe infolge einer Grunderkrankung wie Asthma, Diabetes oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen ein weiterer Booster empfohlen.

Angeraten wird diese weitere Auffrischimpfung für Personen ab 60, sofern bei ihnen „drei immunologische Ereignisse“ vorliegen.

Als immunologisches Ereignis werden hierbei sowohl eine COVID-19-Impfung als auch eine SARS-CoV-2-Infektion gezählt. So wären zum Beispiel Grundimmunisierung plus Auffrischimpfung oder Grundimmunisierung plus SARS-CoV-2-Infektion drei immunologische Ereignisse.

Für Immungesunde unter 60 Jahren (ohne Grunderkrankungen mit erhöhtem Risiko) wird derzeit keine weitere Auffrischimpfung empfohlen.

(Epid.Bull. 33/2022)