Zur Startseite
Klicken, um zum Anfang der Seite zu springen
25.02.2010

Neue Internetpräsenz der KV Hamburg

Übersichtlicher, schneller und effizienter - Mit diesem Ziel hat die Kassenärztliche Vereinigung Hamburg ihren Internetauftritt komplett überarbeitet. Das Ergebnis ist nun online: Ein moderner Webauftritt, der nicht nur durch seine klare Struktur überzeugt, sondern auch mit neuen Anwendungen.


Das Angebot richtet sich an drei große Nutzergruppen: Ärzte und Psychotherapeuten (Fachbesucher), Patienten und Medienvertreter. Damit profitiert jede Gruppe von einer auf ihre Interessen und Bedürfnisse zugeschnittenen Navigation.

Ärzte und Psychotherapeuten, den Mitgliedern der KV Hamburg, dient das breite Angebot an Themen und Informationen als Unterstützung rund um den Praxisalltag – von Abrechnung und Arzneimittel bis zur Zulassung. Neu ist hier das strukturierte Angebot von Verträgen und Formularen zum Download.

Journalisten gelangen über die Kategorie Presse von der Homepage direkt zu den Pressemitteilungen und Veröffentlichungen der KV Hamburg. Mit dem RSS-Feed bleiben sie stets auf dem neusten Stand. Den flashanimierten Tagclouds folgen bald Podcasts und ein umfangreicher Fotopool.

Für viele Patienten ist die bekannte und bewährte Arztsuche der Einstieg in die Homepage. Einen Überblick über den ärztlichen Notfalldienst Hamburg zeigt den Hamburgern, wer für sie ambulante ärztliche Versorgung übernimmt, wenn die Praxis geschlossen hat.
Umfangreiche Gesundheitsinformationen zu Vorsorgeuntersuchungen und Tipps für das persönliche Fitnessprogramm runden das Angebot für Patienten ab.

Alle Nutzer – ganz gleich ob Arzt, Journalist oder Versicherter – können auf das vollständige Angebot zugreifen. Maximale Transparenz ist somit gewährleistet.

Das Angebot richtet sich an drei große Nutzergruppen: Ärzte und Psychotherapeuten (Fachbesucher), Patienten und Medienvertreter. Damit profitiert jede Gruppe von einer auf ihre Interessen und Bedürfnisse zugeschnittenen Navigation.

Ärzte und Psychotherapeuten, den Mitgliedern der KV Hamburg, dient das breite Angebot an Themen und Informationen als Unterstützung rund um den Praxisalltag – von Abrechnung und Arzneimittel bis zur Zulassung. Neu ist hier das strukturierte Angebot von Verträgen und Formularen zum Download.

Journalisten gelangen über die Kategorie Presse von der Homepage direkt zu den Pressemitteilungen und Veröffentlichungen der KV Hamburg. Mit dem RSS-Feed bleiben sie stets auf dem neusten Stand. Den flashanimierten Tagclouds folgen bald Podcasts und ein umfangreicher Fotopool.

Für viele Patienten ist die bekannte und bewährte Arztsuche der Einstieg in die Homepage. Einen Überblick über den ärztlichen Notfalldienst Hamburg zeigt den Hamburgern, wer für sie ambulante ärztliche Versorgung übernimmt, wenn die Praxis geschlossen hat. Umfangreiche Gesundheitsinformationen zu Vorsorgeuntersuchungen und Tipps für das persönliche Fitnessprogramm runden das Angebot für Patienten ab.

Alle Nutzer – ganz gleich ob Arzt, Journalist oder Versicherter – können auf das vollständige Angebot zugreifen. Maximale Transparenz ist somit gewährleistet.