Zur Startseite
Klicken, um zum Anfang der Seite zu springen
17.03.2022

Praxen für Teilnahme an Corona-Studie gesucht

Das ABC-19-Register sammelt Daten zu COVID-19-Fällen in der ambulanten Versorgung. Für dieses Projekt werden weiterhin Praxen gesucht, die ihre COVID-19-Patienten dauerhaft (also über die akute Krankheitsphase hinaus) betreuen. Auch Long-Covid-Patienten, die in der akuten Krankheitsphase nicht ins Register aufgenommen wurden, können noch eingeschlossen werden.

Die Teilnahme wird mit 50 Euro pro eingeschlossenem Fall vergütet. 

Auf Basis der Register-Daten wird eine Studie durchgeführt. Es geht unter anderem darum, wie der richtige Zeitpunkt für eine Krankenhauseinweisung bestimmt werden kann, welchen Einfluss Begleiterkrankungen auf den Verlauf der SARS-CoV-2-Infektion haben oder wie sich Symptome und Behandlung bei Long-Covid entwickeln. 
Das IGES-Institut und das Zentralinstitut für die Kassenärztliche Versorgung (Zi) sind Kooperationspartner des ABC-19-Registers.

Weitere Informationen: www.iges.com/abc19

Ansprechpartner: Steffen Lütte / Clinische Studien Gesellschaft (CSG)
E-Mail: abc19@csg-germany.com