Sie befinden sich hier: Ärzte und Psychotherapeuten

   

        
    

Aktuelle Meldungen


08.01.2015 / -Information

Gesundheitsbehörde: Medizinprodukte-Inspektionen ab Januar 2015 gebührenpflichtig

Die Hamburger Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz (BGV) ist auf Grundlage des Medizinproduktegesetzes dazu verpflichtet, Betriebe und Einrichtungen zu inspizieren, die „Medizinprodukte betreiben, klinisch prüfen, herstellen oder in den Verkehr bringen“. Das schließt ärztliche Praxen mit ein. Zu den möglichen Kosten informiert ein aktuelles Merkblatt.
 


22.01.2015 / -Information

Umfrage "Nicht-medizinische Hilfe und Unterstützung von Menschen mit Demenz"

Im Rahmen des Modellvorhabens ‚Leben mit Demenz in Hamburg‘ (LeDeHa) führt die Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW Hamburg) eine Befragung zur Überleitung von Menschen mit Demenz vom medizinischen in den nicht-medizinischen Versorgungssektor durch. Diese Umfrage dient dazu herauszufinden, wie Praxen bei diesem Prozess unterstützt werden können. Die KVH befürwortet diese Umfrage und bittet um Ihre Unterstützung bzw. Teilnahme. Hier gelangen Sie zum Online-Fragebogen.

 


21.01.2015 / -Information

Förderung "nicht-ärztlicher Praxisassistenten"

Die unterstützende Tätigkeit von „nicht-ärztlichen Praxisassistenten“ (NäP) in Hausarztpraxen wird bis zu einer festgelegten Obergrenze gefördert. Hausärzte erhalten hierfür einen Zuschlag (neue GOP 03060) zur Strukturpauschale (GOP 03040). Außerdem werden Hausbesuche (neue GOP 03062) und Mitbesuche (neue GOP 03063) der NäP vergütet – und zwar ohne Mengenbegrenzung extrabudgetär. Mehr

 


19.01.2015 / -Information

Einladung zur Veranstaltung "Niederlassung nach dem Versorgungsstärkungsgesetz" am 18.02.2015

Welche Auswirkungen hat das neue GKV-Versorgungs­stärkungs­gesetz auf Existenzgründungspläne? Und welche Möglichkeiten und Chancen, aber auch Herausforderungen ergeben sich daraus insbesondere mit Blick auf wirtschaftliche und rechtliche Aspekte? KVH und apo Bank beantworten diese und andere Fragen auf einem gemeinsamen Workshop. Weitere Informationen finden Sie in der  Einladung. Außerdem finden Sie hier das Anmeldeformular.

 


19.01.2015 / -Information

Einladung zur Veranstaltung "Innovative Kooperationsformen" am 19.02.2015

Die Informationsveranstaltung wird von der KVH in Kooperation mit dem Haspa Kompetenz-Center Heilberufe organisiert. Themen sind u.a.: Innovative Kooperations­formen aus standesrechtlicher und standespolitischer Sicht, Chancen und Risiken der verschiedenen Kooperations­modelle, Unterschiede in der Honorarsituation in Abhängigkeit des EBM und des HVM. Weitere Informationen finden Sie im Anmeldeformular.

 


19.01.2015 / -Information

Änderung der Betäubungsmittelverschreibungsverordnung (BTMVV)

Die BTMVV regelt das Verschreiben, die Abgabe und den Nachweis des Verbleibs von Betäubungsmitteln, die in Anlage III des Betäubungsmittelgesetzes gelistet sind. Alle Vorgaben der Verordnung gelten unabhängig davon, ob das Betäubungsmittel für Privat- oder Kassenpatienten bestimmt ist. Die 28. Verordnung zur Änderung betäubungs­mittel­rechtlicher Vorschriften ist am 13. Dezember 2014 in Kraft getreten. Wir haben die Änderungen mit Bedeutung für die ärztliche Praxis zusammengefasst. Mehr



15.01.2015 / -Information

WICHTIG: Änderungen der Notdienstleistungen

Der Bewertungsausschuss hat mit Beschluss vom 17. Dezember 2014 Änderungen zum Einheitlichen Bewertungsmaßstab (EBM) beschlossen, die rückwirkend zum 1. Januar 2008 gelten. Die neuen Regelungen sind seit dem 1. Januar 2015 zu berücksichtigen. Näheres entnehmen Sie bitte dem  Infoblatt.

 


12.01.2015 / -Information

Rollstuhl-Versorgung für DAK-Versicherte

Die DAK–Gesundheit hat die Erstversorgung von Standard-, Leichtgewicht- und Toiletten-Rollstühlen ausgeschrieben. Sie wird seit dem 01.01.2015 von bundesweit 16 Anbietern und Anbietergemeinschaften übernommen. Eine bundesweite Übersicht aller regionalen Vertragspartner der DAK-Gesundheit finden Sie hier. Die Patienten können sich mit den entsprechenden Verordnungen an die DAK-Gesundheit oder direkt an den Ausschreibungs­gewinner wenden.

 


12.01.2015 / -Information

Tagung "UpDate! - Datenschutz in der Medizin" am 03.02.2015

Fachleute bieten einen aktuellen Überblick für Daten­­schut­z­experten medizinischer Betriebe, Klinik-Manager und Fachanwälte Medizinrecht und IT-Recht. Informationen zur Veranstaltung erhalten Sie auf der offziellen Homepage oder im  Infoflyer.

 


08.01.2015

Praxisverwaltungssoftware: Neuerungen und Informationen zum ersten Quartal 2015

Mit Beginn des Jahres kommt es zu zahlreichen Neuerungen, die Auswirkungen auf die Praxis­verwaltungs­systeme haben. Eine übersichtliche Zusammenstellung hierzu finden Sie in folgender Praxisinformation.