Sie befinden sich hier: Ärzte und PsychotherapeutenAbrechnung ♦ Newsletter

EBM-Weiterentwicklung

Strukturelle Änderungen nach Fachgruppen

Mit dem Beschluss aus seiner 455. Sitzung setzt der Bewertungsausschuss wesentliche Maßnahmen zur Weiterentwicklung des EBM um. Neben einigen strukturellen Änderungen wurden auch die Bewertungen aller Leistungen an die aktuelle Kostenstruktur angepasst. Der grundsätzliche Aufbau des EBM bleibt dabei erhalten. Eines der wesentlichen Ziele - die sprechende Medizin zu fördern - wird mit dem ab 1. April 2020 gültigen EBM umgesetzt. Die Details aus dem Beschluss finden Sie hier nach Fachgruppen gegliedert. Zur Veranschaulichung der möglichen Auswirkungen werden die aufgeführten Informationen um die Ergebnisse einer durchgeführten Simulation zum Leistungsbedarf ergänzt. Als Datengrundlage diente hierbei das Quartal 2/2019, wobei die dort gültigen Punktwerte und Euro-Beträge durch die ab dem 1. April 2020 gültigen Werte ersetzt wurden. Aufgrund der Corona-Pandemie und den in diesem Zusammenhang geltenden Sonderregelungen ist nicht damit zu rechnen, dass sich die Simulationsergebnisse in den Abrechnungen 2/2020 wiederfinden werden. Dennoch liefert die Simulation einen ersten Eindruck darüber, wie die Gesprächsleistungen zu Lasten der technischen Fächer gestärkt werden.

 

 

Sonderausgabe zum EBM sortiert nach Fachgruppen

Anästhesisten

 

PDF

 Augenärzte

 

  PDF

 Chirurgen

 

  PDF

 Fachinternisten ohne Schwerpunkt

 

  PDF

 Fachinternisten SP Angiologie

 

  PDF

Fachinternisten SP Endokrinologie

 

PDF

Fachinternisten SP Gastroenterologie

 

  PDF

 Fachinternisten SP Hämotologie / Onkologie

 

  PDF

 Fachinternisten SP Kardiologie

 

  PDF

Fachinternisten SP Nephrologie

 

  PDF

 Fachinternisten SP Pneumologie

 

  PDF

 Fachinternisten SP Rheumatologie

 

  PDF

 Frauenärze inkl. Reproduktionsmedizin

 

  PDF

 Hausärzte

 

  PDF

 Hautärzte

 

  PDF

 HNO-Ärzte und Phoniater

 

  PDF

 Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie

 

  PDF

 Kinderärze inkl. Schwerpunktpädiatrie

 

  PDF

 MKG-Chirurgen

 

  PDF

 Neurologen / Psychiater / Nervenheilkunde und Neurochirurgie

 

  PDF

Orthopäden

 

  PDF

 Physikalische und Rehabilitationsmediziner

 

  PDF

 Psychosomatiker

 

  PDF

 Psychotherapeuten

 

  PDF

 Radiologen

 

  PDF

Strahlentherapeuten

 

PDF

Urologen


PDF