Sie befinden sich hier: Die KVHAusbildung ♦ Fachinformatiker Systemintegration

Fachinformatiker Systemintegration

Die Kassenärztliche Vereinigung Hamburg ist als Körperschaft des öffentlichen Rechts die Selbstverwaltungsorganisation der Hamburger Vertragsärzte und Vertragspsychotherapeuten. Das Aufgabenspektrum unserer rund 400 Beschäftigten ist vielfältig und abwechslungsreich, weil unsere Verantwortung einer ambulanten medizinischen Versorgung auf hohem Niveau gilt.

Berufsschule: Berufliche Schule ITECH Elbinsel Wilhelmsburg (BS14)
Dratelnstraße 26, 21109 Hamburg.

Dort erfährst du praxisorientierten und motivierten Unterricht. In Fächern Anwendungsentwicklung und IT - Systeme wirst du dir neue Kenntnisse und Fähigkeiten im Bereich IT aneignen. Des Weiteren bekommst du in den Fächern "Wirtschaft und Gesellschaft" und "Organisation und Geschäftsprozesse" die Möglichkeit, kaufmännische Kenntnisse zu erlangen.

Zum Abschluss jedes Halbjahres gibt es ein Projekt, in dem du deine Kenntnisse unter Beweis stellen kannst.


Zu einem Netzwerkspezialisten rund um das Firmen-Netzwerk werden. Systeme der Informations- und Telekommunikationstechnik als Dienstleister/innen im eigenen Haus oder für unsere Notfallpraxen planen und installieren sowie  konfigurieren und warten. Die vielschichtige Systemlandschaft der KVH beaufsichtigen und analysieren. Für einen störungsfreien Betrieb sorgen und die Hardware sowie Software verbessern. An den alltäglichen Zwischenfällen bis zu komplexen Langzeitprojekten im Austausch mit Kunden mitwirken. Server-Updates begleiten und die Fachbereiche bei verschiedenen Fragestellungen rund um ihre IT-Infrastruktur (wie zum B. Arbeitsplatzsysteme, Betriebssysteme) unterstützen.


Seit dem Jahr 2019 stellt die Kassenärztliche Vereinigung Hamburg (Körperschaft des öffentlichen Rechts) alle zwei Jahre einen Ausbildungsplatz zur/m Fachinformatiker/in Systemintegration zur Verfügung. Die nächste Ausbildung beginnt am 1. August 2021 und dauert drei Jahre.

Was bieten wir:

  • eine strukturierte und interessante Ausbildung auf dem neusten Stand in unterschiedlichen Abteilungen des IT-Bereiches
  • eine individuelle Betreuung durch eine/n feste/n Ansprechpartner/in
  • die Möglichkeit aktiv an dem technologischen Fortschritt des Gesundheitswesens mitzuwirken
  • fachliche und soziale Unterstützung im Betrieb
  • flexible Arbeitszeitgestaltung (Gleitzeit)
  • Ausbildungsvergütung nach dem Tarifvertrag für Auszubildende der Länder (TVA-L BBiG)

Was erwarten wir:

  • einen Schulabschluss und solide Noten in den MINT-Fächern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik)
  • logisches Denken, gute Konzentrationsfähigkeit und technisches Grundverständnis
  • selbständige Arbeitsweise und Freude an der Teamarbeit 
  • Interesse an Herausforderungen und die Bereitschaft etwas Neues zu erlernen
  • verantwortungsbewusstes und zuverlässiges Handeln
  • gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Englischkenntnisse und gute Kommunikationsfähigkeit

Auszubildende der KVH


 Dalila Hodzic

2. Lehrjahr

Kauffrau im  Gesundheitswesen

 

 


Svenya Turlach

2. Lehrjahr

Kauffrau im  Gesundheitswesen   

 

 


 Julia Holz

1. Lehrjahr

Kauffrau im  Gesundheitswesen

 

 


Michelle Neubert

1. Lehrjahr

Kauffrau im  Gesundheitswesen

 

 


 Tobias Kühne

 1. Lehrjahr

Fachinformatiker Anwendungs-entwicklung

 

 


Timo Tiedje

1. Lehrjahr

Fachinformatiker Systemintegration