Sie befinden sich hier: Die KVHAusbildung ♦ Erfahrungsberichte

Qualitätsmanagement

Das Thema Qualitätsmanagement oder kurz gesagt „QM“ hat mich besonders begeistert, weil ich bei diesem Thema an sehr vielen verschiedenen Aufgabenfeldern mitwirken konnte.

Eine Aufgabe war es z.B. das Einführungsseminar in die Aufgaben des QM vorzubereiten.
Ich verschickte die Einladungen an die Teilnehmer/innen und bereitete den Raum für das Seminar vor. Aus eigenem Interesse durfte ich dann sogar an einem Seminar teilnehmen. Die Themen, die in dem Seminar besprochen wurden, fand ich sehr spannend, da sie so vielfältig und interessant waren. Es war wichtig für mich an diesem Seminar teilzunehmen, da ich dadurch einen besseren Überblick in das Thema bekommen habe.

Außerdem hatte ich die Möglichkeit mit meiner Kollegin in eine Arztpraxis zu fahren, um die Ärzte vor Ort zu beraten. Anschließend haben wir uns gemeinsam die Praxis angesehen.

Aufgrund der abwechslungsreichen Möglichkeiten hat es mir sehr viel Freude bereitet die vorgenommenen Ziele zu erreichen

(geschrieben von einer ehemaligen Auszubildenden)

 

Einführungswoche

Die Einführungswoche hat mir persönlich sehr geholfen, da ich einen Einblick in die Programme bekommen habe, mit denen ich nun täglich arbeite. Als die Ansprechpartner in den Abteilungen mir diese noch einmal genauer erklärt haben, konnte ich ihnen gut folgen.

Aber nicht nur im Umgang mit dem PC hat mir die Einführungswoche weitergeholfen, sie hat mir auch die Aufgaben des Hauses verständlich gemacht und mir gezeigt, wie die KVH in das Gesundheitssystem integriert ist. Diese Informationen helfen aber nicht nur im Betrieb weiter sondern auch in der Schule, um anderen zu erklären, was die KVH ist und welche Aufgaben sie hat.

Außerdem habe ich die anderen Azubis kennengelernt und konnte sie mit meinen Fragen löchern. Ich freue mich auch jetzt auf jedes Treffen und den regen Informationsaustausch mit allen.

geschrieben von Eileen, ehemalige Auszubildende

 

Informatik

Für das Thema Informatik habe ich mich schon immer interessiert, weshalb ich in der IT, welche in 3 Abteilungen aufgeteilt ist, unterschiedliche Aufgaben bekomme und mir dadurch viele neue Kenntnisse aneignen konnte.

Gleich zu Anfang konnte ich meinen eigenen PC und meinen Arbeitsplatz einrichten, an dem ich arbeiten sollte. Der PC musste mit Windows 10 installiert und eingerichtet werden, und für den Arbeitsplatz habe ich mir Monitor und Kabel aus der IT - Werkstatt geholt.

Unterschiedliche Übungen wurden mir in den Abteilungen gestellt, um einen groben Einblick von allem zu bekommen. Zudem wurde ich auch bei Projekten mit einbezogen, wie z.B. der geplante Austausch aller Windows 7 PCs im Haus, oder auch, direkt am Anfang, der Austausch der alten Drucker.

Es gibt jeden Tag etwas zu tun, ob nun ein Projekt oder alltägliche Aufgaben, weshalb ich immer etwas Neues erfahre.

geschieben von einem Auszubildenden

 

Auszubildende der KVH


 Dalila Hodzic

2. Lehrjahr

Kauffrau im  Gesundheitswesen

 

 


Svenya Turlach

2. Lehrjahr

Kauffrau im  Gesundheitswesen   

 

 


 Julia Holz

1. Lehrjahr

Kauffrau im  Gesundheitswesen

 

 


Michelle Neubert

1. Lehrjahr

Kauffrau im  Gesundheitswesen

 

 


 Tobias Kühne

 1. Lehrjahr

Fachinformatiker Anwendungs-entwicklung

 

 


Timo Tiedje

1. Lehrjahr

Fachinformatiker Systemintegration