Zur Startseite
Klicken, um zum Anfang der Seite zu springen
Abstraktes Bild
05.03.2021 Stellenangebot

Strategischer Datenanalyst (m/w/d) 09.2021

Sie wollen einen sicheren Arbeitsplatz mit einem guten Betriebsklima? Sie legen großen Wert auf vertrauensvolle Zusammenarbeit in einem motivierten Team und auf einen respektvollen Umgang miteinander? Sie wollen sich stetig weiterbilden und Ihre Ideen einbringen? Sie mögen familienfreundliche Arbeitszeiten und eigenverantwortliche Aufgaben? Wenn Sie neugierig geworden sind, schicken Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung!

Die Kassenärztliche Vereinigung Hamburg verstärkt und professionalisiert ihre strategische und operative Prozessarbeit. Zu diesem Zw eck ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt in der Einheit „Geschäftsprozessmanagement“ des neu gegründeten Geschäftsbereiches „Organisationsentw icklung und Projektmanagement“ die Stabsstelle Strategischer Datenanalyst (m/w/d) möglichst in Vollzeit zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • Sie sind zentraler Ansprechpartner in der Kassenärztlichen Vereinigung Hamburg im Bereich Strategische Datenanalyse 
  • In dieser Funktion sind Sie für die Beratung von internen und externen Partnern, Mitgliedern und Kollege/innen zuständig 
  • Sie entwickeln in Zusammenarbeit mit der auf der technischen Seite federführenden IT Abteilung und den Fachabteilungen hausweite Strategien im Bereich Datenanalyse und Business Intelligence und setzen diese um 
  • Sie verantworten den Aufbau und im Einzelfall auch die Durchführung eines datenbasierten Controllings / Monitorings für strategische Services, Produkte und Prozesse der Kassenärztlichen Vereinigung Hamburg in Abstimmung und Kooperation mit dem Prozessmanagement und dem Qualitätsmanagement 
  • Zudem führen Sie in Kooperation mit der IT Schulungen und den Erfahrungsaustausch in der Kassenärztlichen Vereinigung Hamburg zwecks Wissenstransfer / Wissensmanagement und Standardisierung im Bereich Datenmanagement und Analyse durch 
  • Sie prüfen und entwickeln mathematische Modelle für die Validierung und Durchführung von datenbasierten Analysen und führen in Zusammenarbeit mit der IT prädiktive und präskriptive Ad hoc-Analysen, Data Mining Verfahren und KI durch 
  • Sie interpretieren Datenanalysen, bereiten diese visuell auf und präsentieren sie für interne und externe Zielgruppen 

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom oder Master Abschluss) vorzugsweise im Bereich Physik / Mathematik, Wirtschaftsmathematik oder Wirtschaftsingenieurwesen bzw . in einer vergleichbaren Fachrichtung
  • Sie können bereits praktische Erfahrungen in der Planung und Durchführung strategischer Datenanalysen vorweisen 
  • Erfahrungen im Projektmanagement sowie ein sicherer Umgang mit den Programmen Confluence, Jira und draw .io sind wünschenswert
  • Sie haben sich gute Kenntnisse im Bereich von modernen Dateninfrastrukturen und -technologien (Speicherung, Verarbeitung, Auswertung und Reporting) angeeignet 
  • Dank Ihrer analytischen Denkfähigkeit sind Sie in der Lage komplexe (mathematische) Zusammenhänge zu verstehen, verständlich aufzubereiten und zielgruppengerecht zu präsentieren und kommunizieren 
  • Gleichzeitig zeichnen Sie sich dadurch aus, kundenorientiert praktische Lösungsansätze mit Hilfe von (Big Data-) Datenanalysen zu entwickeln, um die Daten in neue Erkenntnisse umzusetzen 
  • Sie verfügen über eine ausgeprägte Strategie- und Innovationskompetenz 
  • Auch kommunikative Fähigkeiten, die Freude an der organisationseinheitenübergreifenden Zusammenarbeit und entsprechende Sozialkompetenz zählen zu Ihren Stärken 
  • Eigeninitiative sowie Zuverlässigkeit und Belastbarkeit runden Ihr Profil ab

Die Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen sowie gelegentlichen Abend- und Wochenendterminen wird vorausgesetzt. 

Weiterführende Fragen beantwortet Ihnen gerne Frau Heining (Tel. 040 22 80 2 – 427).

Bewerbungen von schwerbehinderten oder ihnen gleichgestellten Menschen sind erwünscht.

Für das Arbeitsverhältnis gelten grundsätzlich die Vorschriften des TV-Länder.

Wir freuen uns auf Ihre vollständige schriftliche Bewerbung unter Angabe der Kennziffer GB-OP 09.2021 per Post oder per E-Mail ausschließlich als PDF-Datei an bewerbung@kvhh.de. Bewerbungen, die Dokumente in anderen Formaten beinhalten, können nicht berücksichtigt werden.