Zur Startseite
Klicken, um zum Anfang der Seite zu springen
Abstraktes Bild
16.03.2021 Stellenangebot

Referent (m/w/d) IT Service- und Portfoliomanagement 10.2021 

Sie wollen einen sicheren Arbeitsplatz mit einem guten Betriebsklima? Sie legen großen Wert auf vertrauensvolle Zusammenarbeit in einem motivierten Team und auf einen respektvollen Umgang miteinander? Sie wollen sich stetig weiterbilden und Ihre Ideen einbringen? Sie mögen familienfreundliche Arbeitszeiten und eigenverantwortliche Aufgaben? Wenn Sie neugierig geworden sind, schicken Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung!

In der Abteilung Infrastruktur ist zum nächst möglichen Zeitpunkt eine Stelle als Referent (m/w/d) für IT Service- und Portfoliomanagement möglichst in Vollzeit zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • Sie koordinieren in Abstimmung mit unserem Geschäftsführer die kontinuierliche Analyse, Bewertung, Planung und 
    konzeptionelle Weiterentwicklung der IT-Service- und Portfoliolandschaft unter Berücksichtigung der IT-Strategie und Geschäftsprozesse
  • Dabei unterstützen Sie die IT-Abteilungsleitungen bei dem Design, der Definition und Strukturierung ihrer Servicekataloge
    und Sie beraten bei der Durchführung von Prozessen und Verfahren, um die IT-Services, die Service-Qualität und das IT
    Projektportfolio zu steuern, operationalisieren, aufrechtzuerhalten und fortlaufend zu verbessern
  • Sie arbeiten mit dem unternehmensweiten strategischen Projektportfoliomanagement und dem 
    Geschäftsprozessmanagement eng zusammen
  • Sie formulieren und entwickeln standard- bzw. best-practice-basierte IT-serviceprinzipien/-Richtlinien weiter, definieren die
    entsprechenden Prozesse und führen in IT-Service-relevanten Themen Workshops durch
  • Sie übernehmen die Leitung von Infrastrukturprojekten 
  • In Ihrer Funktion als Referent für IT-Service- und Portfolio-Management unterstützen Sie außerdem den Geschäftsführer 
    bei der Entwicklung, Fortentwicklung, der servicezentrierten Umsetzung und dem Monitoring der IT-Strategie und der Unternehmensziele

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Wirtschaftsinformatik, Informatik, angewandten Informatik, 
    Betriebsw irtschaft mit IT-Bezug, Wirtschaftswissenschaft mit IT-Bezug oder eine vergleichbare Fachrichtung
  • Sie haben bereits Berufserfahrungen im Bereich des IT-Service-Managements und der Entwicklung von Fach- und IT
    Services unter Verwendung etablierter Methoden/Frameworks wie ITIL oder IT-Standards wie ISO 20000 unter 
    Berücksichtigung von Geschäftsprozessen gesammelt
  • Sie verfügen über Expertise und Erfahrungen im Bereich IT-Prozess- und Projektportfoliomanagement 
  • Auch haben Sie fundierte Kenntnisse und praktische Erfahrungen im klassischen und agilen Projektmanagement (wie SCRUM und KANBAN)
  • Sie zeichnen sich durch ein ausgeprägtes Interesse und Freude an der Erfassung von Kundenbedarfen (z. B. der 
    Ärzte/innen und Psychotherapeuten/innen sowie der Mitarbeitenden), sowie deren Umsetzung in IT-Konzepten aus
  • Erfahrungen mit Jira und Confluence sind w ünschenswert
  • Sie verfügen über eine eigenverantwortliche, strukturierte sowie sehr sorgfältige Arbeitsweise
  • Sie zählen eine hohe Belastbarkeit und Einsatzbereitschaft zu Ihren Stärken
  • Sie zeichnen sich durch eine hohe Team- und Dienstleistungsorientierung sowie ausgeprägte Organisations-, 
    Selbstführungs- und Kommunikationskompetenzen aus
  • Ein ausgeprägtes analytisches und systemisches Denkvermögen rundet Ihr Profil ab
     

Weiterführende Fragen beantwortet Ihnen gern Herr Dr. Kouematchoua (Tel. 040 22 80 2 – 849).

Bewerbungen von schwerbehinderten oder ihnen gleichgestellten Menschen sind erwünscht.

Für das Arbeitsverhältnis gelten grundsätzlich die Vorschriften des TV-Länder.

Wir freuen uns auf Ihre vollständige schriftliche Bewerbung unter Angabe der Kennziffer GB-I 10.2021 per Post oder per E-Mail ausschließlich als PDF-Datei an bewerbung@kvhh.de. Bewerbungen, die Dokumente in anderen Formaten beinhalten, können nicht berücksichtigt werden.