Zur Startseite
Klicken, um zum Anfang der Seite zu springen
Abstraktes Bild
16.03.2021 Stellenangebot

Referent (m/w/d) für IT Infrastruktur-Steuerung

Sie wollen einen sicheren Arbeitsplatz mit einem guten Betriebsklima? Sie legen großen Wert auf vertrauensvolle Zusammenarbeit in einem motivierten Team und auf einen respektvollen Umgang miteinander? Sie wollen sich stetig weiterbilden und Ihre Ideen einbringen? Sie mögen familienfreundliche Arbeitszeiten und eigenverantwortliche Aufgaben? Wenn Sie neugierig geworden sind, schicken Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung!

In der Abteilung Infrastruktur ist zum nächst möglichen Zeitpunkt eine Stelle als Referent (m/w/d) für IT Infrastruktur-Steuerung möglichst in Vollzeit zu besetzen. 

Ihre Aufgaben:

  • Sie beraten unseren Geschäftsführer bei der Gestaltung und Steuerung der IT-Infrastruktur aus kaufmännischer Sicht 
  • Dabei unterstützen Sie ihn bei der Koordinierung der IT-Strategieentwicklung/-planung, Sie messen/analysieren Abweichungen und erstellen Berichte über die IT-Strategie- und Unternehmenszieleerreichung 
  • Sie koordinieren die kontinuierliche wirtschaftliche Wirkungsanalyse der Infrastruktur-Kosten (IT-Service- und ProjektKosten sowie Facilitymanagement-Service-Kosten) 
  • Sie unterstützen die IT-Abteilungsleitungen bei der Prüfung der Effizienz und Effektivität der Planung, Steuerung und Kontrolle der Informationsverarbeitungs- und Betriebsprozesse, deren Ressourcen und der IT-Infrastruktur 
  • Sie unterstützen die Abteilungsleitungen des Geschäftsbereiches bei der Ermittlung und Ausführung des InfrastrukturHaushaltes – inkl. Beschaffungsprozesse und bereiten nach einer wirtschaftlichen Wirkungsanalyse und Konsolidierung der Infrastrukturprojekte einen Bericht auf 
  • Sie formulieren und entwickeln standard- bzw . best-practice-basierte IT-Controllingprinzipien weiter, entwerfen die entsprechenden Prozesse, Berichtsstrukturen und Unterlagen und führen in relevanten Themen Workshops durch 
  • Sie übernehmen die Leitung von Infrastrukturprojekten 
  • Sie arbeiten mit dem unternehmensweiten strategischen Projektportfoliomanagement und dem IT-Service- und Portfoliomanagement eng zusammen

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Betriebswirtschaft mit IT-Bezug, Wirtschaftswissenschaft mit IT-Bezug, Wirtschaftsinformatik oder einer vergleichbaren Fachrichtung 
  • Sie können bereits Berufserfahrungen im Bereich des IT-Controllings – inkl. Etablierung eines IT-Controllings vorweisen 
  • Sie verfügen über Expertise und Erfahrungen im Bereich IT-Prozess- und Projektportfoliomanagement unter Verwendung etablierter Methoden/Frameworks wie ITIL oder IT-Standards wie ISO 20000 unter Berücksichtigung von Geschäftsprozessen 
  • Auch haben Sie fundierte Kenntnisse und praktische Erfahrungen mit EVB-IT-Verträgen und IT-Ausschreibungen sowie im Projektmanagement 
  • Erfahrungen mit Jira und Confluence sind wünschenswert 
  • Sie verfügen über eine eigenverantwortliche, strukturierte sowie sehr sorgfältige Arbeitsweise 
  • Sie zählen eine hohe Belastbarkeit und Einsatzbereitschaft zu Ihren Stärken 
  • Sie zeichnen sich durch eine hohe Team- und Dienstleistungsorientierung sowie ausgeprägte Organisations-, Selbstführungs- und Kommunikationskompetenzen aus 
  • Ein ausgeprägtes analytisches und systemisches Denkvermögen rundet Ihr Profil ab

Weiterführende Fragen beantwortet Ihnen gern Herr Dr. Kouematchoua (Tel. 040 22 80 2 – 849).

Bewerbungen von schwerbehinderten oder ihnen gleichgestellten Menschen sind erwünscht.

Für das Arbeitsverhältnis gelten grundsätzlich die Vorschriften des TV-Länder.

Wir freuen uns auf Ihre vollständige schriftliche Bewerbung unter Angabe der Kennziffer GB-I 11.2021 per Post oder per E-Mail ausschließlich als PDF-Datei an bewerbung@kvhh.de. Bewerbungen, die Dokumente in anderen Formaten beinhalten, können nicht berücksichtigt werden.