Zur Startseite
Klicken, um zum Anfang der Seite zu springen
Abstraktes Bild
25.05.2021 Stellenangebot

Hauptamtliches Vorstandsmitglied (m/w/d)

Die Kassenärztliche Vereinigung Hamburg, Körperschaft des öffentlichen Rechts, sucht zum Eintritt ab 1. Januar 2022 oder später ein HAUPTAMTLICHES VORSTANDSMITGLIED (m/w/d).

Ihre Aufgaben:

Der hauptamtliche Vorstand ist das operative Organ der Kassenärztlichen Vereinigung Hamburg. Die Aufgabe des hauptamtlichen Vorstandes besteht in der Verwaltung, der gerichtlichen sowie außergerichtlichen Vertretung, in der Führung der laufenden Geschäfte sowie der Wahrnehmung der gesetzlichen und satzungsmäßigen Aufgaben der KVH.

Der Vorstand der KVH besteht zurzeit aus zwei Personen. Die Vorstandsmitglieder sind hauptamtlich tätig und vertreten sich gegenseitig. Der Vorstand wird durch die Vertreterversammlung für die Dauer von sechs Jahren gewählt. Der Aufgabenbereich des Vorstandes gliedert sich grundsätzlich in die zwei Geschäftsbereiche „Versorgung/Sicherstellung“ sowie „Gewährleistung“. Die genaue Zuteilung der Geschäftsbereiche und der weiteren Aufgaben regelt der Vorstand. Innerhalb der vom Vorstand erlassenen Geschäftsordnung verwaltet jedes Mitglied seinen Geschäftsbereich eigenverantwortlich.

Das zu wählende Vorstandsmitglied ist für den Geschäftsbereich Versorgung/Sicherstellung verantwortlich.

Ihr Profil

Wählbar ist jede natürliche Person, die die erforderliche Eignung für das Vorstandsamt und für den ausgeschriebenen Geschäftsbereich besitzt. Dafür ist eine grundlegende Kenntnis der Regelungszusammenhänge des deutschen Gesundheitssystems Voraussetzung.

Wir freuen uns auf Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung bis zum 20.06.2021 (Eingang KVH) per Post an den Findungsausschuss der Kassenärztliche Vereinigung Hamburg, Humboldtstraße 56, 22083 Hamburg oder per E-Mail ausschließlich als PDF-Datei an findungsausschuss@kvhh.de.