Zur Startseite
Klicken, um zum Anfang der Seite zu springen
Abstraktes Bild
22.07.2021 Stellenangebot

Mitarbeiter (m/w/d) Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Schwerpunkt Pressearbeit und Redaktion 33.2021 

Sie wollen einen sicheren Arbeitsplatz mit einem guten Betriebsklima? Sie legen großen Wert auf vertrauensvolle Zusammenarbeit in einem motivierten Team und auf einen respektvollen Umgang miteinander? Sie wollen sich stetig weiterbilden und Ihre Ideen einbringen? Sie mögen familienfreundliche Arbeitszeiten und eigenverantwortliche Aufgaben? Wenn Sie neugierig geworden sind, schicken Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung!

In der Abteilung „Politik und Öffentlichkeitsarbeit“ (Ö) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Mitarbeiter (m/w/d) Presse- und Öffentlichkeitsarbeit mit dem Schwerpunkt Pressearbeit und Redaktion möglichst in Vollzeit zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • Sie bearbeiten Presseanfragen und erstellen Texte unterschiedlichster Art (Anschreiben, Flyer, Broschüren, Berichte, Reden, Stellungnahmen, Werbeanzeigen, etc.)
  • Sie unterstützen die Redaktion der Mitgliederzeitschriften, der Mitarbeiterzeitung sowie die Online-Redaktion und bei den Social-Media-Aktivitäten der KV Hamburg
  • Sie koordinieren die Zusammenarbeit mit externen Partnern und sind für die fachliche Vertretung des Pressesprechers bei dessen Abwesenheit zuständig

Ihr Profil:

  • Vorzugsweise verfügen Sie über ein abgeschlossenes Studium im Bereich Journalistik, Public Relations, Geisteswissenschaften, Kommunikationswissenschaften bzw. eine ähnliche Fachrichtung oder über eine vergleichbare Qualifikation
  • Sie haben bereits einschlägige Berufserfahrungen im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie im Schreiben von Texten gesammelt
  • Ihr Schreibstil zeichnet sich durch Kreativität, Gefälligkeit und Präzision aus
  • Sie zählen eine hohe Affinität zu sozialen Medien und multimedialer Kommunikation zu Ihren Stärken
  • Sie verstehen es, auf den Punkt zu formulieren und Sachverhalte präzise und zielgruppenaffin aufzubereiten
  • Sie interessieren sich für gesundheitspolitische Inhalte und wissen, wie diese für ein anspruchsvolles Publikum auf spannende Art und Weise gestaltet werden
  • Sie sind sicher im Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen
  • Mit Ihrer positiven Ausstrahlung, Ihrer guten Laune und Ihrer Teamfähigkeit begeistern und motivieren Sie Ihr Umfeld
  • Hohes persönliches Engagement, Zielorientierung, Stressresistenz und Freude an selbständigem Arbeiten runden Ihr Profil ab

Die Bereitschaft zur Terminarbeit, zeitliche Flexibilität und die Bereitschaft zur gelegentlichen Teilnahme an Abend- und Wochenendterminen wird vorausgesetzt.

Wir bieten Ihnen eine spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem kleinen kreativen, kommunikationsfreudigen und schlagkräftigen Team. Wenn Sie Eigenverantwortung und Gestaltungsspielraum mögen, gern Ihre guten Ideen einbringen und Spaß an der Kommunikation in dem vielseitigen Kontext aktueller Gesundheitspolitik haben, dann sollten Sie sich bewerben.

Weiterführende Fragen beantwortet Ihnen gerne Herr Dr. Kriens (Tel. 040 22 80 2 – 534).

Bewerbungen von schwerbehinderten oder ihnen gleichgestellten Menschen sind erwünscht.

Für das Arbeitsverhältnis gelten grundsätzlich die Vorschriften des TV-Länder.

Wir freuen uns auf Ihre vollständige schriftliche Bewerbung unter Angabe der Kennziffer Ö 33.2021 sowie Ihrer Gehaltsvorstellung per Post oder per E-Mail ausschließlich als PDF-Datei an bewerbung@kvhh.de. Bewerbungen, die Dokumente in anderen Formaten beinhalten, können nicht berücksichtigt werden.