Zur Startseite
Klicken, um zum Anfang der Seite zu springen
Abstraktes Bild
22.07.2021 Stellenangebot

Softwareentwickler (m/w/d) im Bereich Webanwendungen 17.2021

Sie wollen einen sicheren Arbeitsplatz mit einem guten Betriebsklima? Sie legen großen Wert auf vertrauensvolle Zusammenarbeit in einem motivierten Team und auf einen respektvollen Umgang miteinander? Sie wollen sich stetig weiterbilden und Ihre Ideen einbringen? Sie mögen familienfreundliche Arbeitszeiten und eigenverantwortliche Aufgaben? Wenn Sie neugierig geworden sind, schicken Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung!

In der Abteilung „IT-Datamanagement, Datamining und Telematik“ (IT-D) ist eine Stelle als Softwareentwickler (m/w/d) im Bereich Webanwendungen möglichst in Vollzeit zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • Sie sind zuständig für die eigenverantwortliche und selbstständige Anforderungsanalyse, Konzeption und Implementierung von Webanwendungen/Portallösungen z.B. mit Java / RoR / Angular / Bootstrap oder .NET Core sowie die Anbindung an Datenbanken (MS SQL) und Identity-Provider (z.B. via OpenID, SAML)
  • Sie entwickeln bestehende Softwareapplikationen und Webanwendungen weiter, warten diese und optimieren die Prozesse im Online-Portal der Kassenärztlichen Vereinigung Hamburg
  • Sie wirken bei der Gestaltung von Systemarchitekturen und der Auswahl von Technologien mit
  • Auch die Mitarbeit in anspruchsvollen und innovativen interdisziplinären Projekten gehört in Ihren Aufgabenbereich

Ihre Kompetenzen:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Informatik, angewandten Informatik, Ingenieurwissenschaft mit deutlichem Informatikbezug (nach Maßgabe der Entgeltordnung zum TV-Länder) oder eine vergleichbare Qualifikation idealerweise mit langjährigen Berufserfahrungen im oben genannten Fachbereich
  • Sie besitzen fundierte Kenntnisse sowie langjährige Erfahrungen im Bereich der Full-Stack-Softwareentwicklung mit Schwerpunkt Webanwendungen
  • Darüber hinaus verfügen Sie über sehr gutes Know-how im Bereich Methoden, Vorgehensmodelle und Tools zur Software-Entwicklung von Webanwendungen (z.B. MVC, CI/CD, Gitlab, Jira, Keycloak) sowie zum typischen Technologie-Stack, der modernen IT-Lösungen zugrunde liegt (insb. Zusammenspiel von Datenbank, Anwendungsserver, Middleware)
  • Kenntnisse im Bereich der Netzwerke (Infrastrukturen, Topologien, Sicherheit) sowie über aktuelle Verschlüsselungs- und Signaturverfahren sind wünschenswert
  • Auch Erfahrungen und Wissen zur Telematikinfrastruktur im deutschen Gesundheitswesen sind von Vorteil
  • Sie zählen eine strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise, gepaart mit einem hohen Qualitätsbewusstsein zu Ihren Stärken
  • Sie zeichnen sich durch ein freundliches und ausgeglichenes Wesen auch in Stresssituationen aus
  • Teamfähigkeit sowie hohe Selbstführungs- und Organisationskompetenzen runden Ihr Profil ab

Weiterführende Fragen beantwortet Ihnen gerne Herr Dr. Kemloh (Tel. 040 22 80 2 – 865).

Bewerbungen von schwerbehinderten oder ihnen gleichgestellten Menschen sind erwünscht.

Für das Arbeitsverhältnis gelten grundsätzlich die Vorschriften des TV-Länder.

Wir freuen uns auf Ihre vollständige schriftliche Bewerbung unter Angabe der Kennziffer IT-D 17.2021 sowie Ihrer Gehaltsvorstellungen per Post oder per E-Mail ausschließlich als PDF-Datei an bewerbung@kvhh.de. Bewerbungen, die Dokumente in anderen Formaten beinhalten, können nicht berücksichtigt werden.