Zur Startseite
Klicken, um zum Anfang der Seite zu springen
30.07.2008

100. Praxiszertifizierung in Hamburg erfolgt

Heute erhielt die radiologische Gemeinschaftspraxis „Radiologie Hoheluft“ ihre QEP®-Zertifizierungsurkunde. „Ich freue mich, dass die 100. QEP®-zertifizierte Praxis eine Hamburger Arztpraxis ist“, sagte Dieter Bollmann, Vorstandsvorsitzender der Kassenärztlichen Vereinigung Hamburg.

Der Erfolgskurs des Qualitätsmanagementprogramms „Qualität und Entwicklung in Praxen“ – kurz QEP® – wird somit sichtbar: Rund 1700 Hamburger Praxisinhaber und -mitarbeiter haben in Hamburg seit 2005 an einem Einführungsseminar teilgenommen, bundesweit sind es weit über 23.000 Praxen. Die KV Hamburg bietet QEP®-Einführungsseminare und Zusatzseminare an. „Qualitätsmanagement strukturiert im Praxisalltag eine Vielzahl von Verfahrensabläufen“, erläuterte KVH-Chef Bollmann. Patienten und Mitarbeiter der Praxis profitierten davon. Einer guten Organisation der Praxis folgen kürzere Wartezeiten. Gut informierte Praxismitarbeiter verbessern die Wirtschaftlichkeit durch abgestimmte Arbeitsabläufe.

Nach dem GKV-Modernisierungsgesetz sind niedergelassene Ärzte und Psychotherapeuten verpflichtet, ein Qualitätsmanagement-System einzuführen. Eine Zertifizierung erfolgt auf freiwilliger Basis.

QEP® haben KBV und Kassenärztliche Vereinigungen (KVen) speziell für das Qualitätsmanagement von niedergelassenen Ärzten und Psychotherapeuten entwickelt