Zur Startseite
Klicken, um zum Anfang der Seite zu springen
Koronare Herzkrankheit - Disease Management Programme
26.11.2013 Versorgung

Koronare Herzkrankheit - Disease Management Programme (DMP)

Koronare Herzkrankheiten (KHK) gelten als die häufigste Todesursache in den westlichen Industrieländern. Ursachen können Fehlernährung, Übergewicht, Rauchen und mangelnde körperliche Betätigung sein. Die KHK gilt gleichzeitig als schwer wiegende Folgekrankheit der Stoffwechselstörung des Diabetes mellitus bei nicht adäquater Behandlung. Im Rahmen dieser Vereinbarung werden Regelungen für die vertragsärztliche Versorgung von Patienten mit KHK definiert, um eine der individuellen Situation des Versicherten angepasste Versorgung zu gewährleisten. Krankenhäuser und stationäre Rehaeinrichtungen werden in gesonderten Verträgen in das Behandlungsprogramm eingebunden.