Zur Startseite
Klicken, um zum Anfang der Seite zu springen
20.12.2021

Pandemiebedingte DMP-Sonderregelungen laufen aus

Die durch den Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie beschlossenen zeitlich befristeten DMP-Sonderregelungen enden zum 31.12.2021.

Trotz der Entwicklung der derzeitigen Corona-Infektionslage ist für eine strukturierte Versorgung von chronischen Erkrankungen die regelmäßige Teilnahme am Behandlungsprogramm durch den Patienten eine wichtige Voraussetzung. Daher müssen zur Fortsetzung der DMP-Teilnahme der Patienten ab dem 01.01.2022 wieder regelmäßig DMP-Dokumentationen erstellt werden. Sofern ein Patient innerhalb der letzten beiden Quartale im Jahr 2021 noch nicht in der Praxis war, ist deshalb ein Untersuchungstermin innerhalb des ersten Quartals 2022 und eine DMP-Dokumentation erforderlich. Empfohlene DMP-Schulungen sind durch die Patienten ab Jahresbeginn wieder wahrzunehmen. Sofern dies nicht möglich ist, kann in der Dokumentation die Angabe "war aktuell nicht möglich" angekreuzt werden. DMP-Schulungen können dann nicht mehr digital durchgeführt werden.