Zur Startseite
Klicken, um zum Anfang der Seite zu springen
08.03.2021

Kinder-Richtlinie: Überschreitung der Toleranzzeiten ab U6 weiterhin möglich

Wir möchten Sie darüber informieren, dass vor dem Hintergrund der Coronavirus-Pandemie die Kinder-Untersuchungen U6, U7, U7a, U8 sowie U9 auch weiterhin bei Überschreitung der Untersuchungszeiträume und Toleranzzeiten durchgeführt und gemäß den entsprechenden Gebührenordnungspositionen des EBM abgerechnet werden können. 

Diese Regelung gilt bis zum Ablauf von drei Monaten nach der Beendigung der vom Deutschen Bundestag festgestellten epidemischen Lage von nationaler Tragweite nach Paragraf 5 Absatz 1 Infektionsschutzgesetz. Aktuell gab es eine dreimonatige Verlängerung dieser Feststellung durch den Deutschen Bundestag bis zum 30. Juni 2021. Die Überschreitung der Toleranzzeiten ist daher mindestens bis zum 30. September 2021 möglich.