Zur Startseite
Klicken, um zum Anfang der Seite zu springen
29.01.2020

KBV-Praxisinfo zum Zweitmeinungsverfahren

In der Praxisinfo weist die KBV auf das aktualisierte Zweitmeinungsverfahren hin.

Gesetzlich versicherte Patientinnen und Patienten haben seit Anfang vorigen Jahres einen Rechtsanspruch, vor bestimmten planbaren Operationen eine unabhängige ärztliche Zweitmeinung einzuholen. Dies gilt bislang für die  Gebärmutterentfernung  und die Mandeloperation. Nunmehr besteht dieses Recht auch bei einer Schulterarthroskopie.