Zur Startseite
Klicken, um zum Anfang der Seite zu springen
27.03.2020

Früherkennung Zervixkarzinom: Neue Abrechnungsbestimmung

Bei der Früherkennung von Gebärmutterhalskrebs gibt es ab 1. April eine Neuerung.

Ärzte können dann die klinische Untersuchung und die Abklärungsdiagnostik am gleichen Behandlungstag durchführen und abrechnen. Der bisherige Abrechnungsausschluss im EBM wird aufgehoben. Das hat der Bewertungsausschuss beschlossen.