Zur Startseite
Klicken, um zum Anfang der Seite zu springen
04.05.2020

Therapiestudien zum neuartigen Coronavirus

Seit Anfang April laufen in Kooperation zwischen dem Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin (BNITM) und dem UKE mehrere Studien zu Therapieansätzen bei Patienten, die sich mit dem neuartigen Coronavirus (SARS-CoV-2) infiziert haben.

Seit Anfang April laufen in Kooperation zwischen dem Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin (BNITM) und dem UKE mehrere Studien zu Therapieansätzen bei Patienten, die sich mit dem neuartigen Coronavirus (SARS-CoV-2) infiziert haben. Für diese Studien kann Patienten, die folgende Kriterien erfüllen, noch eine Teilnahme angeboten werden:

  • Respiratorische Symptome oder Fieber
  • Nachweis von SARS-CoV-2 im Rachenabstrich innerhalb der letzten 5 Tage 
  • Alter: älter als 18 Jahre, nicht schwanger
  • Einverständnis, bei einer Therapiestudie mitzumachen

Bei Interesse an der Studienteilnahme zu möglichen Therapieoptionen melden Sie sich bitte unter 0157 336 598 32 (Dr. med. Benno Kreuels, Stellv. Studienleiter), um genauere Informationen zu erhalten.