Zur Startseite
Klicken, um zum Anfang der Seite zu springen
01.06.2022

Integriertes Notfallzentrum am Marienkrankenhaus

Am 1. Juni 2022 hat die Kassenärztliche Vereinigung in Kooperation mit dem Katholischen Marienkrankenhaus das erste Integrierte Notfallzentrum (INZ) Hamburgs eröffnet. Damit wird die Notfallversorgung der Stadt weiter ausgebaut und Patienten gezielter in die richtige Versorgung überführt. 

Mithilfe der Software „SmED Kontakt +“ (Strukturierte medizinische Ersteinschätzung Deutschland) wird anhand gezielter und strukturierter Fragen ermittelt, ob eine Behandlung im Krankenhaus oder ambulant erfolgen soll. Für Sie als Patienten bedeutet dieser neue Service eine passgenaue medizinische Versorgung und weniger Wartezeit in der Notaufnahme. Auch die Vermittlung von zeitnahen Terminen in Hamburger Arztpraxen sowie die telefonische ärztliche Beratung zählen neben der akuten Versorgung zum Leistungsspektrum des INZ.

Das INZ befindet sich am Katholischen Marienkrankenhaus, Angestraße 16, Haus 1, Eingang A.