Sie befinden sich hier: Ärzte und PsychotherapeutenBeratung & Information ♦ Hygiene & Medizinprodukte

Fortbildung - Infektionsschutz und Hygienemaßnahmen

Für jede Praxis ist die Umsetzung der aktuellen Hygienevorschriften von entscheidender Bedeutung - nicht nur in fachlicher, sondern auch in rechtlicher Hinsicht. Die Integration der Praxishygiene ist daher im täglichen Praxisalltag unerlässlich.

 

Es gibt folgende Möglichkeiten:

  • Ein Lehrgang zum Hygienebeauftragten wird vom Institut für Umwelt und Hygiene angeboten.
  • Hygienekurse an durch die Deutsche Gesellschaft für Sterilgutversorgung anerkannten Bildungsstätten.
  • Die KVH führt im ebenfalls Hygienefortbildungen durch.

Zusätzlich wird der ab August 2007 neu gestaltete Lehrplan für die Ausbildung zur Medizinischen Fachangestellten dazu beitragen, dass bereits in den Berufsschulen das Bewusstsein für Fragen zur Hygiene und zum Infektionsschutz geschärft wird.

 

 

 

 

 zurück zur Übersicht