Sie befinden sich hier: Ärzte und PsychotherapeutenBeratung & Information ♦ Hygiene & Medizinprodukte

Hygiene & Medizinprodukte

Eine Vielzahl von Gesetzen, Richtlinien, Normen, technischen Regeln und Vorschriften sind im Hinblick auf Hygiene und Medizinprodukte für Arztpraxen und in eingeschränktem Maße für psychotherapeutische Praxen verbindlich.

Eine Übersicht über diese umfangreichen Regelungen zu behalten, ist für die Praxisinhaber schwierig, zumal diese Regelungen von den zuständigen Behörden öfter angepasst oder überarbeitet werden. 
Auch die rechtlichen Konsequenzen, die sich aus einer Nichtbeachtung bzw. Nichteinhaltung ergeben können, wie Einschränkung der Praxistätigkeit, Geldbußen, Haftstrafen, Verlust des Versicherungsschutzes, sind in ihrer Tragweite nicht allen Praxisinhabern bekannt.

 

Zusammenschluss der KVen in bundesweitem Kompetenzzentrum
Daher sind die KVen übereingekommen, bundesweit ein Kompetenzzentrum einzurichten, das Informationen für die KBV und die KVen zentral aufarbeitet und KV-Mitarbeiter qualifiziert. Eine neutrale und unabhängige Beratung soll ermöglicht und die Netzwerkbildung gefördert werden.
Die KV Hamburg ist dem Kompetenzzentrum beigetreten und möchte ihren Mitgliedern ein kompetenter Partner in Sachen Hygiene und Medizinprodukte sein.

 

Ihre Ansprechpartnerin

Sabine Daub  /  Tel.: 040 - 22 80 2 - 659

 

Information


31.01.2019

„Hygiene in der Arztpraxis. Ein Leitfaden“ in der 2. Auflage erschienen

Zum Jahresanfang ist die Broschüre „Hygiene in der Arztpraxis. Ein Leitfaden“ des Kompetenzzentrums (CoC) Hygiene und Medizinprodukte in einer überarbeiteten Fassung erschienen. Der erstmals im Jahr 2014 veröffentlichte Hygieneleitfaden hat sich als kompaktes Unterstützungs- und Nachschlagewerk bundesweit in Arztpraxen etabliert und ist weit über diesen Kreis hinaus auf breites Interesse gestoßen.

Der medizinische Fortschritt und Änderungen der Rechtsgrundlagen haben die Überarbeitung des Leitfadens notwendig gemacht. Die bewährte Struktur der Kapitel ist gleichgeblieben: Der Schwerpunkt des Leitfadens liegt auf dem Hygienemanagement der Arztpraxis und damit auf allgemeinen Hygiene-Themen wie Personal- und Umgebungshygiene oder auf Spezial-Themen, die in der Behandlung von Patienten mit übertragbaren Krankheiten von Bedeutung sind. In zwei weiteren Kapiteln werden die wichtigsten Rechtsgrundlagen zu den Themen Hygiene, Medizinprodukte und Arbeitsschutz aufgeführt, die sich daraus ableitenden Pflichten dargestellt und entsprechende praktische Umsetzungsempfehlungen gegeben. Die beiden letzten Kapitel widmen sich den Medizinprodukten. Es werden Aufgaben und Pflichten aufgezeigt, die jede medizinische Einrichtung für einen sicheren Umgang mit Medizinprodukten erfüllen muss. Das weitere Kapitel richtet sich an die Einrichtungen, die Medizinprodukte aufbereiten.

Die 2. Auflage des Hygieneleitfadens hält aber auch neue Themen für alle Interessierten bereit: Die Vielfalt von Mikroorganismen, mit denen Einrichtungen des Gesundheitswesens mittlerweile konfrontiert sind, erfordert darauf ausgerichtete Hygienemaßnahmen. Deshalb wurde beispielsweise der Themenbereich Mikroorganismen und angepasste Desinfektionsmittel aufgenommen.

Für die Aufbereitung von Medizinprodukten spielt die Validierung eine zentrale Rolle. Die neue Auflage des Hygieneleitfadens greift auch dieses komplexe Thema auf und gibt Hilfestellung für die Durchführung der Validierung in der eigenen Einrichtung.

Für einen Überblick zu den Änderungen in der neuen Auflage hat das CoC Hygiene und Medizinprodukte eine Gegenüberstellung der beiden Auflagen 2014 und 2019 erstellt und veröffentlicht.

Die 2. Auflage der Veröffentlichung „Hygiene in der Arztpraxis. Ein Leitfaden“ finden Sie in den unten stehenden Basisinformationen. Für Fragen rund um die Hygiene in der Arztpraxis stehen Ihnen die Hygieneberatung der KVH unter der Telefonnummer 040 – 22 80 2 /-659 zur Verfügung.

 



 


Basisinformation

 

Abfallwirtschaftsplan-Abfälle aus Einrichtungen des Gesundheitsdienstes

PDF

Hamburgische Hygieneverordnung

PDF

Infektionsschutzgesetz (IfSG)

  Weblink

Fragebogen zur Feststellung des Hygiene-Status in der Arztpraxis

PDF

Leitfaden "Hygiene in der Praxis"

PDF

Leitfaden "Hygiene in der psychotherapeutischen Praxis"

PDF

Praxis-Check Hygiene

Weblink

Hygieneplan für Arztpraxen - Mustervorlage

PDF

Hygieneplan für psychotherapeutische Praxen - Mustervorlage

PDF

Hygieneplan für psychotherapeutische Praxen - Mustervorlage

Word

Hygieneplan Gastroenterologie - Reinigung und Desinfektion von Endoskopen, endoskopischem Zusatzinstrumentarium und Zubehör als maschinelles Verfahren - Mustervorlage

PDF

Hygieneplan Gastroenterologie - Reinigung und Desinfektion von Endoskopen, endoskopischem Zusatzinstrumentarium und Zubehör als manuelles Verfahren- Mustervorlage

PDF

Hygieneplan Gastroenterologie - Reinigung und Desinfektion von Endoskopen, endoskopischem Zusatzinstrumentarium und Zubehör als teilmaschinelles Verfahren - Mustervorlage

PDF

Musterhygieneplan allgemeinmedizinische Praxis 

(Stadtgesundheitsamt Frankfurt am Main) 

Word

Surveillance nosokomialer Infektionen sowie die Erfassung von Krankheitserregern mit speziellen Resistenzen und Multiresistenzen
(Bekanntmachung des Robert Koch-Institutes)

PDF

 

RKI-Richtlinien

(Empfehlungen der Kommission für Krankenhaushygiene und Infektionspräventio)

  Weblink

Verordnung zum Schutz vor Gefahrstoffen (GefStoffV)

PDF

Meldepflichtige Krankheiten und Krankheitserreger

Weblink


 

Weiterführendes

 

Auskünfte zu baulichen Voraussetzungen:
Die Fachämter Gesundheit (siehe: Liste der Bezirksämter) geben unter den genannten Telefonnummern auch kostenfreie Auskünfte zu den in Praxen erforderlichen baulichen Voraussetzungen.

Liste der Bezirksämter in Hamburg (7. Auflage)

PDF

Meldeformular: Meldepflichtige Krankheit gemäß §§ 6, 8, 9 IfSG

PDF

Labor-Meldeformular: Nachweise von Krankheitserregern gemäß §§ 7, 8, 9 IfSG

PDF

Überwachungen und Begehungen von Arztpraxen durch Behörden

PDF

KV-on: Praxisbegehungen - Wenn das Gesundheitsamt kommt

Weblink

KV-on: Tipps und Tricks vom Gesundheitsamt - Was bei Praxisbegehungen zu beachten ist

Weblink

Aufbereitung von Medizinprodukten
-Sitelink
Fortbildung

-Sitelink

Broschüren und Links zum Thema

-Sitelink