Sie befinden sich hier: Die KVH ♦ Aufbau

Öffentlichkeitsarbeit

Öffentlichkeitsarbeit ist ein wichtiger, zentraler Bestandteil der Unternehmenspolitik. Eine enge und schnelle Abstimmung zwischen der politischen Spitze und der Verwaltungsführung der KV ist die Grundlage für gute und erfolgreiche Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Deshalb arbeitet die Abteilung Öffentlichkeitsarbeit direkt mit dem Vorstand zusammen.

Die Abteilung Öffentlichkeitsarbeit managt die Kommunikation der KV nach innen und außen. Eine ihrer Aufgaben ist es, aktuelle Nachrichten und Informationen schnell zu verbreiten. Für die Mitglieder / Ärzte und Mitarbeiter werden wichtige Themen und Ereignisse in der Gesundheitspolitik, Gesetzesänderungen und vieles mehr zusammengefasst und in speziellen Publikationen, wie Rundschreiben, Informationsbroschüren oder der internen, täglichen Presseschau sowie im Internet aufbereitet.

Die Abteilung koordiniert die Veröffentlichungen der KV im Hamburger Ärzteblatt.

Medien- und Pressearbeit ist einer der zentralen Bereiche der Öffentlichkeitsarbeit. Journalisten und Redakteure bei Zeitungen, Rundfunk und Fernsehanstalten sind wichtige Dialogpartner. Die Mitarbeiter der Abteilung bieten ihnen Hilfen und Tipps bei der Recherche an, leisten telefonische Aufklärungsarbeit und führen Hintergrundgespräche. Vor allem Letzteres ist häufig erforderlich, um den Journalisten der Publikumsmedien die komplizierten Zusammenhänge und Auswirkungen der Gesundheitspolitik zu erläutern.

Pressemitteilungen, Pressekonferenzen, themenbezogene Veranstaltungen und Aktionen runden die PR-Arbeit ab.