Sie befinden sich hier: Ärzte und PsychotherapeutenQualität ♦ Qualitätssicherung

Stichprobenprüfung im Einzelfall

Die Geschäftsstelle Qualitätssicherung überprüft regelmäßig durch Stichproben die Qualität der ärztlichen Leistungen sowie die Mindestanforderung an die Gerätesicherheit der betriebenen apparativen Ausstattung.

Die Auswahl der zu prüfenden Ärzte erfolgt, soweit nicht anders geregelt, nach dem Zufallsprinzip anhand der Abrechnungsdaten.

Bei der Beurteilung der dann vorzulegenden Unterlagen wird die Geschäftsstelle wiederum durch die Qualitätssicherungskommissionen unterstützt.

 

 

 

 

Zurzeit unterliegen folgene Bereiche einer Stichprobenprüfung im Einzelfall:

 

Akupunktur

Sitelink

Arthroskopie

Sitelink

Balneophototherapie

Sitelink

Computertomographie

Sitelink

Dialyse

Sitelink

Histopathologie

Sitelink

HIV

Sitelink

Intravitreale Medikamenteneingabe

Sitelink

Kernspintomographie

Sitelink

Koloskopie

Sitelink

Mammographie

Sitelink

Magnet-Resonanz-Angiographie

Sitelink

Neuropsychologische Therapie

Sitelink

Nuklearmedizin

Sitelink

Onkologie

Sitelink

Photodynamische Therapie

Sitelink

Phototherapeutische Keratektomie

Sitelink

Positronenemissionstomographie

Sitelink

Röntgen (konventionell )

Sitelink

Schmerztherapie

Sitelink

Strahlentherapie

Sitelink

Substitution

Sitelink

Ultraschall

Sitelink

Ultraschall Säuglingshüfte

Sitelink

Zytologie

Sitelink


 


zurück zur Übersicht

 Sitelink