Sie befinden sich hier: Ärzte und PsychotherapeutenQualität ♦ Qualitätsmanagement

Service und Beratung

 

Was bietet die KV Hamburg?

 

Beratungs- und Unterstützungsleistungen der KV Hamburg

Brauchen Sie Unterstützung bezüglich QEP® oder bei der allgemeinen Umsetzung der Qualitätsmanagement-Richtlinie?

 

Das QM-Team der KV Hamburg hilft Ihnen gern!

 

Alle in der QM-Richtlinie geforderten Grundelemente und Instrumente die bei der Einführung und Umsetzung eines QM-Systems zur Anwendung kommen sollen, sind im QM-System der KVen  „QEP® - Qualität und Entwicklung in Praxen“ berücksichtigt.

Gehen Sie nach dem QEP® Kernzielkatalog vor können Sie sicher sein nichts zu übersehen und haben am Ende ein gut strukturiertes Qualitätsmanagement in Ihrer Praxis vorzuweisen – auch wenn eine Zertifizierung derzeit keine Pflicht ist.

 

Wichtige Punkte in der QM-Richtlinie sind beispielsweise

  • Regelung von Verantwortlichkeiten
  • Datenschutz
  • Gestaltung von Kommunikationsprozessen
  • Integration von Qualitätssicherungsmaßnahmen ins QM-System

 

Wir können Ihnen u. a. bei

  • der Erhebung des Ist-Zustandes Ihrer Praxis
  • der darauf folgenden Festlegung von Praxiszielen und deren späterer Überprüfung
  • der Anleitung einer Teambesprechung (eine der wesentlichsten QM-Säulen)
  • der Gestaltung von Organigrammen, Verfahrensanweisungen und anderen Dokumenten
  • der Gestaltung eines Fragebogens für Patienten oder bei der Ausarbeitung einer Mitarbeiter-Umfrage

hilfreich zur Seite stehen.

 

 

Wie geht’s weiter nach dem QEP-Einführungsseminar?

  • Sie haben bei uns ein QEP-Einführungsseminar besucht und brauchen nun Impulse bei der Einführung und Umsetzung von QEP in Ihrer Praxis?
  • Die KV Hamburg bietet Ihnen auch nach dem QEP-Seminar noch QEP-Unterstützung in verschiedener Form an. Sei es das Angebot weiterführender Seminare oder eine praxisindividuelle Frage - Sie sind bei uns immer an der richtigen Adresse. 
  • Fragen, die nicht gleich beantwortet werden können, werden von uns recherchiert.

 

ZAP-Auswertungstool für die Patientenbefragung

Laut QM-Richtlinie müssen innerhalb des einrichtungsinternen QM Patientenbefragungen durchgeführt werden. Nach Möglichkeit sollen die Befragungen mit validen Instrumenten durchgeführt werden. Es kann aber auch ein individueller Fragenkatalog entwickelt werden.
Ein Unterstützungsangebot für eine Patientenbefragung stellt eine Excel-Datei mit Auswertungstool auf CD-ROM (ZAP-Tool) dar (für QEP-Anwender).


QEP®-BWA-Tool

Für alle Praxen, die sich im Rahmen der Einführung eines internen Qualitätsmanagements für das QM-System QEP® entschieden haben, hat die Kassenärztliche Bundesvereinigung eine Ergänzung zu den bereits bestehenden Unterstützungselementen bereitgestellt. Es handelt sich um eine Excel-Datei auf CD-ROM, die dem Praxisinhaber dabei helfen kann, einen strukturierten Überblick über die betriebswirtschaftliche Lage seiner Praxis zu erhalten. Einige Excel-Kenntnisse sind für die Nutzung des Tools allerdings erforderlich. Bei Interesse und dem Nachweis, dass QEP® das von Ihnen genutzte QM-System ist, wenden Sie sich bitte an uns. Gern demonstrieren wir Ihnen auch den Umgang mit der Datei.

Mustervordrucke (auf Anfrage) z.B. für:

  • Bestellung zum Sicherheitsbeauftragten der Praxis
  • Bestellung zum Datenschutzbeauftragten der Praxis
  • Einverständniserklärung Informationsweitergabe an Angehörige
  • Einverständniserklärung Informationsweitergabe an anfragende Stellen (z.B. Krankenkassen)
  • u.v.m.


Rufen Sie einfach bei uns an und fragen nach, wir helfen Ihnen gern weiter!

 

zurück zur Übersicht


 

Ihre Ansprechpartnerin

 

  Ursula Gonsch

 

 

  040 / 22 802 - 633

  E-Mail-Kontakt