Sie befinden sich hier: Ärzte und Psychotherapeuten ♦ Qualität

Qualität für einen hohen Standard

Die Kassenärztliche Vereinigung Hamburg erfüllt seit Jahrzehnten den Auftrag, die medizinische Versorgung sicherzustellen. Darüber hinaus ist sie auch für die Gewährleistung der medizinischen Qualitätsstandards zuständig — für ärztliche Versorgung auf höchstem Qualitätsniveau.

So dürfen neue Untersuchungs- und Behandlungsmethoden nur dann vom Vertragsarzt erbracht werden, wenn die lt. Gesetz erforderlichen Qualifikationen nachgewiesen wurden. Eine stetige und konsequente Analyse der vertragsärztlichen Versorgungslandschaft stellt die hohen qualitativen Anforderungen sicher. Bei Optimierungsbedarf erarbeitet die KVH praktikable Konzepte und setzt diese begleitend um.

 

 

Information


29.11.2017

Wiederaufnahme der Stichprobenprüfungen für Akupunktur und Anpassung des Umfangs der Stichprobenprüfung in der Computertomographie

Mehr

 

 


27.11.2017

Vergütung für Screening zur Früherkennung von Bauchaortenaneurysmen

Ab dem 01.01.2018 kann das Screening auf Bauchaortenaneurysmen bei Männern ab dem 65. Lebensjahr als Präventionsleistung außerhalb der morbiditätsbedingten Gesamtvergütung vergütet werden. Mehr


02.11.2017

Anträge auf genehmigungspflichtige Leistungen rechtzeitig stellen

Wenn Sie im Rahmen Ihrer vertragsärztlichen/vertragspsychotherapeutischen Tätigkeit

genehmigungspflichtige Leistungen ausführen und abrechnen wollen, müssen Sie bei der Abteilung Qualitätssicherung rechtzeitig vor Aufnahme Ihrer Tätigkeit Anträge auf Genehmigung für diese Leistungen stellen. Mehr

 


01.11.2017

Nichtärztliche Praxisassistenz in Ausbildung: Frist wird verlängert!

Die Übergangsregelung zur Genehmigung und Vergütung von nichtärztlichen Praxisassistenten in Ausbildung wird um 2 Jahre verlängert. Statt am 31.Dezember. 2016 endet die Regelung am 31. Dezember 2018.Mehr

 


30.10.2017

Änderungen in der Qualitätssicherungsvereinbarung PET und PET/CT

Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat im März beschlossen zwei weitere Indikationen zur Diagnostik bei Positronen-Emissions-Tomographie / Computertomographie (PET/CT) aufzunehmen: PET und PET/CT bei der Tumordiagnostik. Mehr



10.10.2017

Ultraschall: Hygiene-Gutachten für Endosonografie-Sonden – Erneute Fristverlängerung

Die Frist zur Vorlage der Gewährungserklärung der Endo-Sonden vom 30.09.2017 wurde erneut um ein halbes Jahr verlängert. Mehr

 

 



Frühere