Sie befinden sich hier: Ärzte und PsychotherapeutenFortbildung ♦ Termine

Seminar

-
Kassenärztliche Vereinigung Hamburg, Humboldtstraße 56, 22083 Hamburg,
17.01.2018, 09:30 Uhr - 17:00 Uhr

Patientenrechte im Alltag

Was bisher über Gesetzesbücher und Urteile weit verstreut war, ist zwischenzeitlich in einem gebündelt: die Patientenrechte. Mit dem am 26. Februar 2013 in Kraft getretenen Patientenrechtegesetz wurden die Rechte und Pflichten der Patienten im Behandlungs-verhältnis zusammenfassend geregelt. Es bildet die rechtliche Grundlage für die Arzt-Patienten-Beziehung. Wichtige Aspekte wie die Informationspflicht des Arztes, die Dokumentation der Behandlung und die Einsicht in die Patientenakte wurden darin verbindlich festgelegt. Zudem wurde der Behandlungsvertrag im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) ausdrücklich verankert. Was dies jedoch konkret bedeutet, wirft im Praxisalltag oft Fragen auf.

 

In diesem Seminar zeigen wir Ihnen, welche Anforderungen sich aus den neuen Gesetzesregelungen für Sie ergeben und wie Sie diese in Ihre Praxisabläufe und in Ihr Qualitätsmanagement integrieren können. Dabei gehen wir auch auf Aspekte des Risikomanagements ein und verdeutlichen den richtigen Umgang mit den neuen Einsichtsrechten der Patienten. Sie lernen, auf was Sie bei der Dokumentation in der Patientenakte achten sollten und wie Sie mit Einwilligungen und Einverständniserklärungen sinnvoll umgehen können. Darüber hinaus erhalten Sie praktische Tipps zur Gestaltung geeigneter Arbeitsanweisungen.

 

Schwerpunkte:

  • Wichtige Haupt- und Nebenpflichten für die Arztpraxis
  • Wie kann eine gute Patientenaufklärung durchgeführt werden?
  • Dokumentation in der Patientenakte - was ist wichtig?
  • Einwilligung und Einverständniserklärungen
  • Umgang mit den neuen Einsichtsrechten der Patienten
  • Erstellung entsprechender Arbeitsanweisungen

Zielgruppe:

Das Seminar richtet sich an Ärzte und Psychotherapeuten, sowie an alle Mitarbeiter mit Führungsverantwortung in der Praxis.

 

Arbeitsformen:

Vortrag mit Diskussion, Gruppenarbeiten, Fallbeispielen und praktischen Übungen

 

 

 

Auskunft und Anmeldung:

Ursula Gonsch / Tel:  22 802 - 633
Birgit Gaumnitz / Tel:  22 802 - 889

Sabrina Pfeifer / Tel:  22 802 - 858

 

 

Zu den Anmeldeformularen