Sie befinden sich hier: Ärzte und PsychotherapeutenRecht & Verträge ♦ Verträge

Verträge der KVH

Aktuell gültige Verträge der Kassenärztlichen Vereinigung Hamburg sowie ältere Fassungen ab 2012.

 

Weitere Informationen zu den Verträgen - insbesondere zu Vorbehalten bei laufenden Unterschriftenverfahren und der Beanstandungsfrist der Behörde finden Sie unter "Amtliche Bekanntmachungen" auf dieser Website.


# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Keine Ergebnisse

Homöopathie

   Homöopathie zwischen der IKK classic und der AG Vertragskoordinierung i. d. F. des 2. Nachtrages ab 1. Januar 2014

 

  Homöopathie zwischen der Securvita BKK und der AG Vertragskoordinierung i. d. F. des 2. Nachtrages ab 1. Juli 2014

 

          Beigetretene Krankenkassen:

  • BKK Linde seit 1. Januar 2010
  • Daimler BKK seit 1. April 2010
  • BKK 24 seit 1. Juli 2010
  • BKK Pfaff seit 1. Oktober 2010
  • BKK Herkules seit 1.Juli 2011
  • actimonda krankenkasse seit 1. April 2012 (vormals: BKK Alp plus)
  • Novitas BKK seit 1. April 2014

 



 

alte Fassungen:


  Homöopathie mit der BARMER GEK ab 1. April 2008 (gekündigt zum 31. Dezember 2013!)

 

  Homöopathie zwischen der IKK classic und der AG Vertragskoordinierung ab 1. Januar 2011

   Homöopathie zwischen der IKK classic und der AG Vertragskoordinierung i. d. F. des 1. Nachtrages ab 1. April 2013

   Homöopathie zwischen der IKK classic und der AG Vertragskoordinierung i. d. F. des 2. Nachtrages ab 1. Januar 2014


   Homöopathie  zwischen der SECURVITA BKK und der AG Vertragskoordinierung i. d. F. des 1. Nachtrages ab 1. Juli 2009

   Homöopathie  zwischen der SECURVITA BKK und der AG Vertragskoordinierung i.d.F. des 1. Nachtrages ab 1. Juli 2009

   Homöopathie zwischen der SECURVITA BKK und der AG Vertragskoordinierung i. d. F. des 2. Nachtrages ab 1. Juli 2014  

   Homöopathie  zwischen der SECURVITA BKK und der AG Vertragskoordinierung i. d. F. des 2. Nachtrages ab 1. Juli 2014