Sie befinden sich hier: BürgerService für Patienten ♦ Zweitmeinung

Zweitmeinungsverfahren

Jeder Patient hat die Möglichkeit, einen weiteren Facharzt aufzusuchen um sich zu einer vorgeschlagenen Behandlung, Untersuchung oder Operation eine zweite Meinung einzuholen. Bei bestimmten Operationen, hat der Gesetzgeber ein geregeltes Verfahren zur Zweitmeinung vorgesehen.
Seit 01.01.2019 beruht der Anspruch auf eine ärztliche Zweitmeinung bei einer geplanten Gebärmutterentfernung und bei geplanten Mandeloperationen.
Die Ärztin oder der Arzt, der die Indikation stellt bzw. die Operation empfiehlt, muss die Patientin bzw. den Patienten auf die Möglichkeit hinweisen, eine zweite ärztliche Meinung einzuholen. Dies soll mindestens zehn Tage vor dem geplanten Eingriff erfolgen.
In den u. s. Listen, finden Sie die Ärzte die für die Indikationen „Hysterektomie“ oder „Tonsillotomie und Tosillektomie“ in Hamburg das Zweitmeinungsverfahren durchführen.

 

Indikation Tonsillektomie und Tonsillotomie

Name

Adresse

Telefon

Dr. med. Dirk Heinrich

(Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde)

Rennbahnstraße 32c

22111 Hamburg

39 60 84

Dr. med. Michael Hoff
(Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde)

Ottenser Hauptstraße 17

22765 Hamburg

651 78 70

PD Dr. med. habil. Christoph Punke
(Fachärztin für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde)

Neue Große Bergstraße 7

22767 Hamburg

380 09 54

 

Indikation Hysterektomie

Name

Adresse

Telefon

Dr. med. Anette Klöpper
(Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe)

Alte Holstenstraße 65 - 67

21029 Hamburg

721 26 12

 

Anette Marschall

(Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe)

Alte Holstenstraße 65 - 67

21029 Hamburg

721 26 12

 

Ruth Ratschow

(Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe)

Bahrenfelder Straße 242

22765 Hamburg

390 50 78

Dr. med. Hans-Dieter Firnrohr

(Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe)

Lerchenfeld 14

22081 Hamburg

20 80 90

Dr. med. Brigitte Mergard

(Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe)

Friedensallee 43

22765 Hamburg

39 74 19