Sie befinden sich hier: Ärzte und PsychotherapeutenRecht & Verträge ♦ Datenschutz

Datenschutzseminar aus der Praxis für die Praxis

Die neue europäische Datenschutzgrundverordnung und die damit erforderlichen Vorgaben zur Umsetzung in den Praxen  beschäftigen  Ärzte  und  Psychotherapeuten seit Monaten. In vielen Praxen sind die Gesetzesvorgaben umgesetzt, aber es gibt noch immer Unsicherheiten und viele Fragen. Die KV Hamburg möchte Sie an dieser Stelle gern unterstützen und lädt Sie zu einem ersten Datenschutzseminar ein, im Zuge dessen Ihre Fragen beantwortet werden.


"Herausforderung EU-DSGVO"

Praktische Umsetzung in Praxen und MVZ
Gesetzlichen Anforderungen problemlos gerecht werden

 

Der Termin findet statt am Freitag, 24.8.2018, von 15-18 Uhr


im Ärztehaus (Julius-Adam-Saal), Humboldtstraße 56, 22083 Hamburg.

 

Schwerpunkte:

  • Rechtliche Grundlagen der DSGVO
  • Datenschutz an der Anmeldung und im Behandlungszimmer
  • Zu Daten Auskunft geben
  • Daten weitergeben
  • Abrechnung
  • Praktische Umsetzung des Datenschutzes

Referentin:

Frau Dr. med. Dipl.-Psych. Rita Trettin, niedergelassene Vertragsärztin in Hamburg und zertifizierte Datenschutzbeauftragte


Die Teilnahme ist kostenfrei.


Das Seminar ist als empfohlene Jahresschulung (auch für Praxismitarbeiter) anerkannt. Einen Unterweisungsnachweis erhalten Sie im Anschluss an die Veranstaltung. Bitte beachten Sie: Entgegen der Ankündigung im KVH Journal 7/8 2018 handelt es sich nicht um eine Pflichtschulung. 

 

Anmeldung:

Melden Sie sich bitte bei Frau Sabine Daub unter folgender E-Mailadresse an:
sabine.daub@kvhh.de, Betreff: Anmeldung Datenschutzseminar

 

  Informationsblatt zum Datenschutzseminar

 

 

Ihr Ansprechpartner

 

  Andreas List

   Daten­schutz­-

   beauftragter

 

   040 / 22 802 - 506

    E-Mail-Kontakt

 


Ärzte und Psychotherapeuten können den Datenschutzbeauftragten der KVH zu allen mit der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten und mit der Wahrnehmung ihrer Rechte gemäß der EU-DSGVO im Zusammenhang stehenden Fragen zu Rate ziehen.


Datenschutzerklärung der KV Hamburg und Information der betroffenen Person bei der Erhebung von personenbezogenen Daten (Art. 13 und 14 DSGVO)