Sie befinden sich hier: Presse ♦ Pressemitteilungen

Pressemitteilungen 

_

12.05.2014

Übernahme von angestellten Arztsitzen untersagt

Wie der Berufungsausschuss der Kassenärztlichen Vereinigung Hamburg (KVH) mitteilte, gebe es derzeit weder eine rechtlich saubere Möglichkeit, einen angestellten Arztsitz unmittelbar von einem MVZ auf ein anderes MVZ zu übertragen, noch dies in einem „Mehr-Schritt-Verfahren“ zu tun. Im konkreten Fall wurde dem MVZ Bergedorf der „Asklepios-Gruppe“ aus diesem Grund untersagt, die Arztsitze aus Bergedorf auf ein anderes MVZ der „Asklepios-Gruppe“ in Harburg zu übertragen.
mehr...

28.03.2014

Vertreterversammlung der KV Hamburg lehnt staatliche Wartezeiten-Regulierung ab

Die Vertreterversammlung der Hamburger Vertragsärzte und -psychotherapeuten hat sich auf der gestrigen Sitzung vehement gegen das Vorhaben der Bundesregierung ausgesprochen, das Überweisungsgeschehen in der ambulanten Versorgung staatlich zu regulieren.
mehr...

25.02.2014

Gemeinsame Pressemeldung: Weitere Unterstützung im Bündnis für ein einheitliches KV-System

Auch die Vorsitzenden der KV-Vertreterversammlungen aus Bremen und Niedersachsen, Dr. Thomas Liebsch und Dr. Christoph Titz, haben sich für ein von vielen ihrer Kollegen gefordertes einheitliches KV-System ausgesprochen. Damit bekennen sich mittlerweile VV-Vorsitzende aus fast allen KVen (15 von 17) zu einem in der vergangenen Woche verabschiedeten Positionspapier, welches sich explizit gegen eine Sektionierung der gemeinsamen Selbstverwaltung richtet.
mehr...

18.02.2014

Gemeinsame Pressemeldung: Für ein einheitliches KV-System

Am vergangenen Freitag, dem 14. Februar 2014, haben sich aus 13 der 17 Kassenärztlichen Vereinigungen Vorsitzende der Vertreterversammlungen mit einem Bekenntnis zu einem einheitlichen KV-System zu Wort gemeldet. Dabei unterstützen die Unterzeichner dieser Pressemitteilung nachdrücklich folgende Grundpositionen des KV-Systems:
mehr...

16.01.2014

Dr. Silke Lüder neue stellvertretende Vorsitzende der Vertreterversammlung

Die Allgemeinärztin Dr. Silke Lüder ist die neue stellvertretende Vorsitzende der Vertreterversammlung der Kassenärztlichen Vereinigung Hamburg (KVH). Auf der Sitzung der Vertreterversammlung am Mittwochabend konnte Lüder sich mit 18 Stimmen gegen den zweiten Kandidaten, Hausarzt Michael Klemperer durchsetzen, der neun Stimmen erhielt. Sie trat das Amt als Nachfolgerin von Dr. Stephan Hofmeister mit sofortiger Wirkung an.
mehr...

16.01.2014

Hofmeister als stellvertretender KVH-Vorsitzender im Amt

Dr. Stephan Hofmeister ist der neue stellvertretende Vorstandsvorsitzende der Kassenärztlichen Vereinigung Hamburg (KVH). Er tritt damit die Nachfolge von Dieter Bollmann an, der nach fast 35 Jahren KV-Arbeit und zehnjähriger Vorstandstätigkeit auf der gestrigen Vertreterversammlung in den Ruhestand verabschiedet wurde.
mehr...

13.12.2013

Walter Plassmann bis 2019 Vorstandsvorsitzender der KVH

Walter Plassmann ist von der Vertreterversammlung der Kassenärztlichen Vereinigung Hamburg (KVH) für weitere sechs Jahre im Amt des Vorstandsvorsitzenden der KVH bestätigt worden.
mehr...

10.10.2013

„Alster-Pflegenetz“ will Lebensqualität in Pflegeeinrichtungen erhöhen

Mit dem „Alster-Pflegenetz“ wollen die Kassenärztliche Vereinigung Hamburg (KVH), die BARMER GEK, die Betriebskrankenkassen (BKK) und die Knappschaft die ambulante ärztliche Versorgung von Bewohnerinnen und Bewohnern in stationären Pflegeheimen verbessern. Ziel ist es, durch eine koordinierte Zusammenarbeit von Ärzten und Pflegeeinrichtungen sowie eine leitliniengerechte Behandlung unnötige Krankentransporte und Klinikaufenthalte zu vermeiden.
mehr...

30.09.2013

Abschied vom RLV: Hamburg regelt Honorarverteilung neu

Die Vertreterversammlung der Kassenärztlichen Vereinigung Hamburg (KVH) hat auf ihrer Sitzung am vergangenen Mittwoch mit großer Mehrheit einen neuen Honorarverteilungsmaßstab beschlossen, in dem es keine Regelleistungsvolumina (RLV) mehr geben wird.
mehr...

27.09.2013

Kassenärztliche Vereinigung Hamburg beschließt Neubau des Ärztehauses

Die Vertreterversammlung der Kassenärztlichen Vereinigung Hamburg (KVH) hat auf ihrer Sitzung am Mittwoch einstimmig beschlossen, das Hamburger Ärztehaus abzureißen und an derselben Stelle ein neues Verwaltungsgebäude zu errichten. Im Herbst 2016 soll das neue Ärztehaus bezugsfertig sein. Die geplanten Kosten belaufen sich auf ca. 37,6 Mio. Euro.
mehr...

< Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | Vor >

Sie haben Fragen oder möchten in

unseren E-Mail-Verteiler

aufgenommen werden?

 

Wenden Sie sich an:

oeffentlichkeitsarbeit@kvhh.de

 

Ihre Ansprechpartner

 

Dr. Jochen Kriens

Pressesprecher /

Abteilungsleiter

 

040 / 22 802 -534

E-Mail-Kontakt



Martin

Niggeschmidt

Redaktion

KVH-Journal

 

040 / 22 802 - 655

E-Mail-Kontakt


Stefanie Schäfer

Broschüren / Veranstaltungen

   

040 / 22 802 -866

E-Mail-Kontakt

 


Benjamin Thomas

Onlineredaktion

 

 

  040 / 22 802 - 805

   E-Mail-Kontakt


Melanie Vollmert

Layout / Bestellung Infomaterial / Fotografie / Presseanfragen/

 

040 / 22 802 - 533

E-Mail-Kontakt