Sie befinden sich hier: Presse ♦ Pressemitteilungen

Pressemitteilungen 

_

09.02.2011

Hausärzte sollen den geplanten Honoraranstieg für Hausbesuche aus eigener Tasche zahlen

Kein Geld für Hausbesuche!

Eine echte Mogelpackung ist der Beschluss des Erweiterten Bewertungsausschusses zur Erhöhung des Honorars der Hausärzte für Hausbesuche. Diese auf Bundesebene beschlossenen angebliche Verbesserung der Honorierung für Haus- und Heimbesuche wird in der Hansestadt nicht ankommen.
mehr...

27.01.2011

Dr. Späth bleibt Vorsitzender des Parlaments der Kassenärzte

Kontinuität und beginnender Generationswechsel kennzeichnen die Ergebnisse der Wahlen zu den Gremien der Selbstverwaltung der Kassenärztlichen Vereinigung Hamburg (KVH). Als Vorsitzender der Vertreterversammlung (VV) wurde Dr. Michael Späth mit 21 von 30 Stimmen für die sechsjährige Amtszeit bestätigt. Späth war Spitzenkandidat der „Hamburger Allianz“, die mit 40 Prozent der Stimmen eindeutiger Wahlsieger der KV-Wahlen war. Sein neuer Stellvertreter wurde Dr. Stephan Hofmeister, den 24 von 30 VV-Mitglieder wählten.
mehr...

14.12.2010

Ärztlicher Notfalldienst an den Feiertagen 2010 / 2011

Dienstzeiten zu Weihnachten und zum Jahreswechsel 2010 / 2011
mehr...

15.11.2010

Qualität statt Schema F – Hausarztvertrag von AOK und KV Hamburg

Eine gemeinsame Presseinformation der KV Hamburg und der AOK Rheinland/Hamburg
mehr...

26.10.2010

Hamburgs Medizinversorgung ist kein Steinbruch für andere Bundesländer!

Mit zunehmender Sorge registriert die Kassenärztliche Vereinigung Hamburg (KVH) das Begehren anderer Bundesländer, auf Kosten der ambulanten medizinischen Versorgung in Hamburg eigene Probleme lösen zu wollen. Die Folge werde sein, dass hochqualifizierte, leicht zugängliche Medizin künftig nur mit langen Wartezeiten oder überhaupt nicht mehr angeboten werden könne.
mehr...

14.10.2010

Übernahme Diamorphingestützter Behandlung Opiatabhängiger durch Krankenkassen in Hamburg geregelt

Gemeinsame Presseerklärung von AOK Rheinland/Hamburg – Die Gesundheitskasse; BKK-Landesverband NORDWEST; IKK classic; Knappschaft; vdek–Landesvertretung Hamburg; Kassenärztliche Vereinigung Hamburg
mehr...

07.10.2010

Gemeinsame Presseerklärung - Hörscreening für Neugeborene beim HNO-Arzt ab sofort Kassenleistung

Neugeborene sollten direkt nach der Geburt auf etwaige Hörschäden von HNO-Ärzten untersucht werden.
mehr...

06.10.2010

Hamburger Ärzte gehen leer aus

Die mehr als 4000 Hamburger Ärzte und Psychotherapeuten sollen im kommenden Jahr von der auf Bundesebene vereinbarten Honorarmengenanhebung um 500 Millionen Euro ausgeschlossen werden.
mehr...

08.07.2010

Hamburger Ärzte stützen eindrucksvoll den KV-Kurs

Mit einem deutlichen Votum haben die Ärzte und Psychotherapeuten der Kassenärztlichen Vereinigung Hamburg (KVH) die Politik der KV-Führung bestätigt.
mehr...

07.07.2010

Hausarztverträge: Jetzt gemeinsam durchstarten!

Verhalten hat die Kassenärztliche Vereinigung Hamburg (KVH) auf die von der Bundesregierung angekündigte Reform der „Hausarztzentrierten Versorgung“ (HZV) reagiert. „Anstatt die Honorare zu begrenzen, wäre es sinnvoller gewesen, das Monopol des Hausarztverbandes zu brechen“, urteilt der KVH-Vorsitzende Dieter Bollmann.
mehr...

< Zurück | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | Vor >

Bei Fragen wenden Sie sich

gern an uns:

oeffentlichkeitsarbeit@kvhh.de

 

Ihre Ansprechpartner

 

Dr. Jochen Kriens

Pressesprecher /

Abteilungsleiter

 

040 / 22 802 -534

E-Mail-Kontakt



Martin

Niggeschmidt

Redaktion

KVH-Journal

 

040 / 22 802 - 655

E-Mail-Kontakt


Stefanie Schäfer

Broschüren / Veranstaltungen

   

040 / 22 802 -866

E-Mail-Kontakt

 


Benjamin Thomas

Onlineredaktion / Bestellung

Infomaterial

 

  040 / 22 802 - 805

   E-Mail-Kontakt


Franziska Urban

Broschüren /

Videocast /

Veranstaltungen

 

040/ 22 802 - 378

E-Mail-Kontakt


Melanie Vollmert

Layout / Fotografie /

Presseanfragen

 

040 / 22 802 - 533

E-Mail-Kontakt