Sie befinden sich hier: Ärzte und Psychotherapeuten ♦ Qualität

Änderung der Qualitätssicherungs-Richtlinie Dialyse

Wir möchten Sie darüber informieren, dass die Qualitätssicherungs-Richtlinie Dialyse zum 12.04.2017 geändert wurde. Mit Beschluss vom 19.01.2017 wird klargestellt, dass Stichprobenprüfungen nach § 8 der vorgenannten Richtlinie verpflichtend durchzuführen sind.

 

Die Qualitätssicherungs-Kommission führt vierteljährlich Stichprobenprüfungen

  1. bei auffälligen Werten (§ 8 Abs. 2 bis 5),
  2. bei begründeten Hinweisen auf eine unzureichende Qualität der Dialyse-Behandlung oder
  3. nach Zufallsauswahl durch.

Sofern in einem Quartal keine Stichprobenprüfungen bei auffälligen Werten (Punkt 1) durchzuführen sind, ist eine Stichprobenprüfung nach Punkt 2 oder 3 durchführen.


 

Ansprechpartner:

Svenja Mindermann

Kay Siebolds

040/22 802-684

040/22 802-478