Sie befinden sich hier: Ärzte und PsychotherapeutenMedien & Publikationen ♦ KVH Telegramme

KVH Telegramme

 

2017     2016     2015     2014     2013     2012     2011

 

 

Nr. 34 / 18.12.2015

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • KV siegt vor Gericht: Punktwert-Aufschlag bleibt
  • VV billigt Haushalt 2016 – keine Erhöhung des Verwaltungskostensatzes
  • Erratum: SafeNet-Förderung auch für gemietete Anlagen
  • Psychotherapie-Nachzahlung erst in 2016 möglich
  • Abschlagszahlung bei Psychotherapeuten künftig ohne Fall-Meldung
  • „Terminservicestelle“ – Weitere Infos zum Jahresanfang
  • Altersgewichtung verändert Richtgrößen für 2016
  • Flüchtlinge (1): Kein Behandlungsrecht für Asylbewerber aus Schleswig-Holstein
  • Flüchtlinge (2): Neuer Abrechnungsweg für unbegleitete Minderjährige
  • Kinderärzte müssen fachärztliche Leistungen kennzeichnen
  • Ab dem 1. Januar 2016 nur noch die neuen AU-Formulare verwenden
  • Amtliche Veröffentlichung

 Telegramm Nr. 34

 

Nr. 33 / 09.11.2015

 

 

  • Vertreterversammlung organisiert Honorierung der Flüchtlingsbehandlung
  • Terminservicestelle soll bürokratiearm arbeiten
  • Auswirkungen der Klinikreform auf Notfalldienst noch unklar
  • Anschaffung von SafeNet wird fi nanziell gefördert
  • Einstellen des KV-seitigen Versandes von AU-Bescheinigungen
  • HEK kündigt DMP-Verträge Diabetes mellitus
  • Fallzahlen für Abschlagszahlungen frühzeitig melden
  • Amtliche Veröffentlichung

 Telegramm Nr. 33

 

Nr. 32 / 28.09.2015

  • Vertreterversammlung passt Honorarverteilung für Fachärzte an
  • Satzung überarbeitet – Wahl 2016 vorbereitet
  • Behandlung von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen
  • Psychotherapien für Flüchtlinge
  • Amtliche Veröffentlichung

 

 

 Telegramm Nr. 32

 

Nr. 31 / 14.08.2015

    • Sondertelegramm zur Behandlung von Flüchlingen

     

     

     

     

     

     

     

     Telegramm Nr. 31

     

    Nr. 30 / 24.06.2015

     

     

     

     

     

    • Auswirkungen des „Versorgungs­stärkungs­gesetzes“ noch nicht absehbar
    • 1. Versorgungsforschungstag der KV war ein großer Erfolg
    • HVM-Änderung auf Oktober verschoben
    • Kinderärzte initiieren Änderung der Honorarverteilung – zweiter Schritt folgt
    • Hausärzteverband konzediert der KV eine korrekte Arbeit
    • Abbau des „Im Voraus verteilten Honorars“ bremst Anstieg der Fachärzte
    • Dr. Torsten Hemker in den Aufsichtsrat der Apo-Bank gewählt
    • Amtliche Veröffentlichung

     Telegramm Nr.30

     

    Nr. 29 / 01.04.2015

    • Notdienst-Abrechnung neu geregelt – Subvention entbehrlich
    • Ausstellung von Arzneimittelrezepten – Vollständige Angaben sind notwendig
    • Amtliche Veröffentlichung

     Telegramm Nr. 29