Sie befinden sich hier: Ärzte und PsychotherapeutenMedien & Publikationen ♦ Hamburger Ärzteblatt

Hamburger Ärzteblatt 


Zum Archiv der Gesamtausgaben

Aktuelle Ausgabe         2017     2015     2014     2013     2012     2011     2010     2009

 

Beiträge  2016

Manifestation der Freiberuflichkeit

(Dr. phil. Jochen Kriens / HÄB 12-2016)

"Service-KV" nimmt weiter Fahrt auf

(Dr. phil. Jochen Kriens / HÄB 11-2016)

Fehler im System

(Dr. Silke Lüder / HÄB 11-2016)

Selbstverwaltung ist toll - aber wer macht mit? (Editorial)

(Dr. med. Dirk Heinrich / HÄB 10-2016)

"Es wird höchste Zeit"

(Dr. phil. Jochen Kriens / HÄB 10-2016)

Kräfteverhätnisse bleiben bestehen

(Martin Niggeschmidt / HÄB 09-2016)

7 Millionen für die Grundversorgung

(Martin Niggeschmidt / HÄB 06-2016)

Nochmal gutgegangen - vorerst!

(Dr. med. Dirk Heinrich / HÄB 06-2016)

Medizin und Überwachung
(Dr. med. Silke Lüder / HÄB 06-2016)

Medizin und Kontrolle

(Dr. med. Silke Lüder / HÄB 06-2016)

Beteiligen Sie sich an der Wahl zur Vertreterversammlung!

(Dr. med. Dirk Heinrich, Dr. med. Silke Lüder / HÄB 06-2016)

EBM – verzögert reformiert, aber wichtiger denn je

(Dr. med. Dirk Heinrich / HÄB 05-2016)

Blackbox GOÄ-Reform

(Dr. phil. Jochen Kriens / HÄB 04-2016)

"8-Punkte-Programm" - Was ist eigentlich daraus geworden?

(Dr. med. Dirk Heinrich / HÄB 04-2016)

Was hat eine moderne Entscheidungskultur mit Kollegialität zu tun?

(Dr. med. Dirk Heinrich / HÄB 03-2016)

Vom Wert der Selbstverwaltung (Editorial)

(Dr. med. Dirk Heinrich / HÄB 02-2016)

Terminservicestelle bringt in Hamburg kaum Vorteile

Rückbesinnung auf den Wert der Freiberuflichkeit

(Dr. phil. Jochen Kriens / HÄB 02-2016)

Auf Kosten der Vertragsärzte

(Dr. med. Dirk Heinrich / HÄB 01-2016)

Im Zeichen der wirtschaftlichen Vernunft

Dr. phil. Jochen Kriens / HÄB 01-2016